Error compiling Razor Template (contact the administrator for more details)

Spott auf das Alter

Spott auf das Alter

Der Töpfer Adolf Gerber (1879–1951) kam bei den Leuten an und läutete ein Revival der Langnauer Keramik ein.

In Zusammenarbeit mit dem Kunstgewerbelehrer Paul Wyss setzte Gerber den Alltag in humorvoller Weise in Szene und garnierte die Keramik mit träfen Sprüchen. Auf der abgebildeten Platte geniesst ein Alter seinen Weiss-wein und ruft von seinem Ruhebänkli angeheitert aus: «Was fürne Wohltat dass me ds Trinke nid brucht z bysse.»

28.04.2022 :: Bettina Haldemann (bhl)