Eine Erstausbildung für Erwachsene

Kanton Bern: Ziel des Projekts «2. Chance auf eine 1. Ausbildung» ist es, 50 Personen eine Ausbildung zu ermöglichen und die Integration in den Arbeitsmarkt zu erleichtern.

In der Schweiz sind über 400’000 Menschen im Alter von 25 bis 54 Jahren ohne abgeschlossene erste Berufsausbildung. Ohne Ausbildung ist es schwierig, eine Stelle zu finden. Zum dritten Mal seit 2016 erhalten 50 Personen aus dem Kanton Bern die Möglichkeit, einen Berufsabschluss nachzuholen. 

Eine Aufnahme ins Projekt ist an verschiedene Bedingungen geknüpft: Unter anderem müssen die Personen mindestens 25 Jahre alt sein, im Kanton Bern wohnen und über zu wenig Geld verfügen, um die Ausbildung selbst zu finanzieren. «Im Rahmen dieses Projekts werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Wahl ihres Berufszieles beraten, auf die Berufsausbildung und die Berufsschule vorbereitet und nach Bedarf während der Ausbildung gecoacht», steht in der Medienmitteilung. 

Die Anmeldung für die Teilnahme ist bis zum 15. Oktober online möglich. Weitere Informationen zum Projekt und zum Bewerbungsprozess sind auf der Webseite www.2chance1ausbildung.ch zu finden.

10.09.2020 :: pd