Noemi Zbären bestätigt ihre Zeit

Leichtathletik:

Auch im zweiten Rennen der Saison überzeugte Noemi Zbären mit einem tollen Rennen: Am Meeting vom Samstag in Meilen gelang der Langnauerin über 100 Meter Hürden in 13.06 Sekunden die Bestätigung des guten Saisoneinstiegs vor Wochenfrist in Langenthal, wo sie in 13.14 Sekunden gestoppt wurde. Mit diesen 13.06 reiht sie sich an die dritte Position der europäischen Saisonbestenliste ein. Im Rennen über 150 Meter wurde sie in 18.21 Sekunden Achte. 

Am kommenden Samstag, 27. Juni, steht Noemi bereits wieder über 100 Meter Hürden im Einsatz und zwar am Sonnenwend-Meeting im Berner Wankdorf-Stadion.

Ranglistenauszug

Frauen, 100 m Hürden: 1. Noemi Zbären (SK Langnau) 13.06 Sekunden; 2. Annik Kälin (Landquart) 13.41; 3. Kim Flattich (LC Zürich) 13.63. 150m: 1. Ajla del Ponte (Ascona) 16.67; 2. Cornelia Halbheer (Winterthur) 17.57; 3. Samantha Dagry (Lausanne) 17.74.

25.06.2020 :: Gaby Schwarz (gll)