SOS-Beratung für Lehrabgänger

Kanton Bern:

Die Coronavirus-Pandemie hat vielfältige wirtschaftliche Auswirkungen. Junge Menschen, die nach dem Lehrabschluss in ihrem Betrieb nicht weiterarbeiten können, haben es bei der Suche nach der ersten Stelle nicht leicht. Um sie zu unterstützen, bieten die Berufsberatungs- und Informationszentren (BIZ) neu die SOS-Corona-Laufbahnberatung an. Das Angebot richtet sich auch an Berufstätige, die durch die wirtschaftliche Entwicklung in ihrem Betrieb befürchten, ihre Stelle zu verlieren. «Die BIZ-Fachleute kennen die Situation auf dem Arbeitsmarkt gut und können den Stellensuchenden bei spezifischen Fragen rund um ihre Situation unkompliziert weiterhelfen», schreibt die Bildungs- und Kulturdirektion in einer Mitteilung. Sie entwickelten mit Lehrabgängerinnen und Lehrabgängern Strategien für die Bewerbung oder klärten mit erfahrenen Berufsleuten Optionen für eine Weiterbildung oder berufliche Neuorientierung.

25.06.2020 :: pd