Error compiling Razor Template (contact the administrator for more details)

Waschtag hiess Handarbeit

Waschtag hiess Handarbeit
Bild: Bettina Haldemann (bhl)

Das Waschen war über Jahrhunderte weg die anstrengendste Arbeit im Haus. Deswegen wusch man nur ein- bis zweimal im Jahr. Die Wäsche wurde eingeweicht, dann legte man sie auf das Waschbrett und rückte den verschmutzten Stellen zu Leibe. 

Das abgenutzte Holz lässt die mühselige
Arbeit erahnen. 

Für dieses Objekt kann man sich unter entsammeln.ch bewerben oder am 15. Mai von 10 bis 17 Uhr im Dachstock des Jugendhauses in Langnau. 

12.05.2022 :: Bettina Haldemann (bhl)