Error compiling Razor Template (contact the administrator for more details)

Michael Moser triumphiert in der Kategorie U-20

Schwingen:

Am 17. April führte der Schwingklub Herzogenbuchsee in der Reithalle in Thörigen den 15. Jungschwingertag Herzogenbuchsee durch. Nachdem dieser Anlass im Jahr 2020 aufgrund von Covid-19 nicht stattfinden konnte, war es nun wieder soweit. Dank guter Organisation und des vom BKSV ausgearbeiteten Schutzkonzepts, konnten rund 300 Jungschwinger zum Schwingfest antreten. Die teilnehmenden Schwingklubs reisten ausnahmslos gut vorbereitet an und hielten sich den ganzen Tag strikt an die Vorschriften und Schutzmassnahmen. Bei frostigen Temperaturen wurde um 8.00 Uhr mit dem Anschwingen begonnen. Die Jungschwinger mit den Jahrgängen 2006 – 2013 starteten in den gewohnten Kategorien. Mit der «U-20» (Jg. 2005 – 2001) wurde eine neue Sparte ins Leben gerufen, in welcher 52 Schwinger am Start waren. Diese wurde von einem 15-Jährigen gewonnen, der als vielversprechendes Talent gilt: Michael Moser. Der Emmentaler hat im Alter von fünf Jahren mit dem Schwingsport begonnen und seither über 100 Zweige als Jungschwinger erobert. Nachdem er die Gänge eins bis fünf allesamt für sich entscheiden konnte, stand er im Schlussgang Lukas Tschumi (Jg. 2001) aus Wolfisberg gegenüber. Der Gang endete gestellt und Moser siegte mit total 58,25 Punkten.

22.04.2021 :: Adrian Frühwirt (afs), egs