U17-Elit: Vizeschweizermeister

U17-Elit: Vizeschweizermeister
Den Pokal knapp verpasst: Die U17-Elit Young Tigers verloren letzten Samstag knapp gegen die GCK Lions. / Bild: zvg
Young Tigers: Über Ostern spielte die U17-Elit-Mannschaft in einer Best-of-3-Serie im Final gegen die GCK Lions um den Pokal zum Schweizermeistertitel.

Zum Auftakt der Serie empfingen die Young Tigers am Samstag die GCK Lions in der Ilfishalle. Sogleich konnten die Einheimischen mit 1:0 in Führung gehen. Zu Beginn des zweiten Drittels gelang den Zürchern der Ausgleich im Powerplay. Die Reaktion der Langnauer war der erneute Führungstreffer durch Matteo Wagner. Im Gegenzug konterten die Lions zum 2:2-Ausgleich. In einer spannenden Schlussphase des zweiten Drittels setzten sich die Zürcher mit 3:2 durch, was auch gleich das Schlussresultat der ersten Partie blieb.

Im zweiten Spiel in Oerlikon gingen die Young Tigers mit einem 0:1-Rückstand in die zweite Pause. Erst im Schlussdrittel gelang es ihnen, das Spiel mit zwei Toren durch Nico Schertenleib und Pascal Kilchenmann zu wenden. Doch die Euphorie war von kurzer Dauer. Innerhalb von 50 Sekunden erzielten die ZSC Lions zwei Tore und gewannen einige Minuten später die Partie und somit auch den Schweizermeistertitel.

08.04.2021 :: Olivia Portmann (opk), egs