Anmelden
Archiv
Phips geht zurück ins Mittelalter – die Aufnahmen sind im Kasten
Phips geht zurück ins Mittelalter – die Aufnahmen sind im Kasten Konolfingen:

Die Tonaufnahmen für das neue Lernabenteuer «Phips und die Zauberlinse im Mittelalter» sind fertig. Liedermacher Adrian Stern war einen Tag im Heimstudio.

Nach den beiden ersten Bänden «Altsteinzeit» und «Mond» ist das dritte Lernabenteuer «Phips und die Zauberlinse im Mittelalter» auf der Zielgeraden. Die Tonaufnahmen zum neuen musikalischen Abenteuer sind alle im Kasten. «Die Ferienwoche hat sich gelohnt, wir sind sogar vorzeitig fertig geworden», freut sich die Konolfinger Autorin und Produzentin des neuen Abenteuers, Mirjam Gygax. Die Aufnahmen wurden in ihrem hauseigenen Studio gemacht. Wie gewohnt wird das Lernbuch durch Karin Widmer illustriert, die Ideen und der inhaltliche Text liefert Mirjam Gygax. Die Lehrerin in Freimettigen ist auch für die musikalischen Kompositionen verantwortlich. Zudem hat sie als Frau Gax die Rolle der Lehrerin im neuen Abenteuer. 

Adrian Stern hatte Spass

Neben dem Aargauer Mundart-Liedermacher Adrian Stern haben auch Ritschi und Schwinger Christian Stucki spontan zugesagt, Rollen im neuen Projekt zu übernehmen. «Mir hat es riesig Spass gemacht, zusammen mit den motivierten Kindern, ja der ganzen Crew, die Aufnahmen in Konolfingen zu machen», erklärte der Liedermacher, der im Abenteuer einen Ritter spielt. Ritschi als Minnesänger und Christian Stucki, natürlich als Schwinger, haben die Aufnahmen bei sich zu Hause gemacht. 

Levi Schmied als Phips, Nicola Lehmann als sein Freund Felix, Irina Schmied (Flurina), Lia Hess (Fabienne), Chiara-Luna Zürcher (Céline) und Noah Zihler (Kevin) genossen die Aufnahmen. Als Erzähler ist Jack Minnig, der Troubadur-Partner von Mirjam Gygax, im Einsatz. 

Vernissage und Uraufführung

Am 18. September findet im Schloss Thun die öffentliche Vernissage mit Uraufführung des gleichnamigen Musicals statt. Am kantonalen Schwingfest im August dieses Jahres in Münsingen wird das Buch präsentiert. 

Nach den Hörspieltexten mussten zum Schluss auch die aufwändigen Lieder mit den Kindern aufgenommen werden. Mit Michael Stalder, dem Verantwortlichen für die Aufnahmen, ist sich die Initiantin Mirjam Gygax einig: «Es war eine wunderbare und sehr effiziente Woche.» 

 

Auf dem Bild von links: Nicola Lehmann, Cornelia Bieri, Adrian Stern, Mirjam Gygax, Levi Schmied, Jack Minnig, Irina Schmied, Lia Hess, Michael Stalder. Es fehlen Ritschi, Christian Stucki, Yvonne Schwendimann, Chiara-Luna Zürcher und Noah Zihler.

 

18.04.2019 :: Willi Blaser
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr