Neu im Vorstand der OGG Bern

Kanton Bern:

Die für den 4. April vorgesehene 260. Mitgliederversammlung der Oekonomischen Gemeinnützigen Gesellschaft (OGG) Bern fiel dem Coronavirus zum Opfer. Deshalb wurden die Mitglieder dazu eingeladen, ihre Stimmen brieflich abzugeben. 470 der 1286 Mitglieder (36,5 Prozent) nutzten ihr Stimm- und Wahlrecht. Die Wahl von Nationalrätin Christine Badertscher aus Madiswil in den Vorstand erfolgte mit grossem Mehr. Sie tritt im Vorstand die Nachfolge von João Almeida an, der seinen Wohnsitz nach Portugal verlegt hat. Weiter hat die Mitgliederversammlung den Jahresbericht 2019 im neuen Erscheinungsbild sowie die Jahresrechnung mit einem positiven Ergebnis von 228’158 Franken genehmigt.

25.06.2020 :: egs