Trubschachen bleibt in der NLA

Schach:

Nachdem der Schachklub Trubschachen 2019, als einzige Berner Mannschaft den Aufstieg in die NLA geschafft hatte, trainierten die Stammspieler eifrig für ihre Einsätze 2020. Jedoch musste wegen des Corona-
Lockdowns auch die Mannschaftsmeisterschaft 2020 für alle Ligen annulliert werden. Trubschachen verbleibt somit in der NLA. Schach wird, ähnlich wie Schwingen, als risikoreich eingestuft, da es schwierig sei, die Abstandsregelung einzuhalten. Bis auf Weiteres sind Spiele von Angesicht zu Angesicht nicht möglich. Umso mehr boomen die Schach-Server, welche digitale Wettkämpfe ermöglichen. Vor allem jüngere Spielerinnen und Spieler machen davon Gebrauch und nehmen an Meisterschaften im In- und Ausland teil.