Error compiling Razor Template (contact the administrator for more details)

Mehr Kulturbetriebe werden unterstützt

Kanton Bern:

Der Regierungsrat hat die Kantonale Kulturförderungsverordnung angepasst und sechs Kulturinstitutionen neu auf die Liste der Institutionen von regionaler Bedeutung aufgenommen. Als solche werden sie durch die Standortgemeinde, den Kanton sowie sämtliche übrigen Gemeinden der entsprechenden Region gemeinsam unterstützt. In der Region Biel/Bienne-Seeland-Jura bernois werden das Centre Albert Anker in Ins und das Kartell-Culturel in Biel und Nidau neu auf die Liste aufgenommen. In der Region Bern-Mittelland werden das Reberhaus in Bolligen und das Berner Kammerorchester von der Liste gestrichen. Neu aufgenommen werden der Bären Buchsi in Münchenbuchsee, die Heitere Fahne in Bern und Köniz, das Berner Puppen Theater und die Kulturfabrikbigla in Biglen. Mit den Kulturinstitutionen dieser zwei Regionen werden nun Leistungsverträge für die Jahre 2024 bis 2027 ausgearbeitet. 

16.06.2022 :: pd