Saisonstart für den SK Langnau

Leichtathletik: Am Sonntag starteten vier Teams des Sportklubs Langnau am Schulfest-Cup in Uetendorf. Der Saisonauftakt gelang den Langnauern wie gewünscht.

Der Sportklub Langnau nutzte die Startgelegenheit am Schulfest-Cup in Uetendorf und nahm gleich mit vier Mannschaften teil. Gleich einen Doppelsieg landeten die beiden Langnauer Teams in der Kategorie Jugend 2 (Jahrgang 2006 und jünger). Gewonnen wurde die Staffel, welche über zwei Runden à 710 Meter führt, vom SK Langnau II mit Lynn Schüpbach, Mina Hirsbrunner, Alisha Schafroth, Jelena Schranz und Valerie Lempen. Auf den zweiten Rang lief der SK Langnau I mit Fabienne Flükiger, Selina Mosimann, Yara Schneider, Hanna Hirsbrunner und Joceline Feuz.

In der zweiten Startgruppe setzte sich das Mixed-Jugend-1-Team (Jahrgang 2002 und jünger) vom Sportklub Langnau mit Seya Schwarz, Matthias Wahlen, Janis Schwarz, Yogani Yogalingam und Alisha Thomasmoore vor dem Herren-Team aus Uetendorf durch. Bereits auf dem dritten Gesamtrang lief das Damen-Team vom SK Langnau mit Nadja Leuenberger, Emily Lüthi, Amanda Thomasmoore, Janine Oppliger und Lia Leibundgut über die Ziellinie. Natürlich bedeutete das den ersten Platz in der Damen-Kategorie.


Zbären lässt Heimwettkampf aus

Nächstes Wochenende wird die Aussensportanlage Höheweg in Langnau Gaststätte diverser Wettkämpfe sein. Los geht es am Samstag mit dem Langnauer Hürden-Meeting. Insbesondere die einheimischen Nachwuchsathletinnen und -athleten nutzen diese Startgelegenheit und eifern ihrer bekannten Vereinskollegin Noemi Zbären nach, die in diesem Jahr nicht am Start ist. Nach einer langen Hallensaison wird sie erst eine Woche später in Basel wieder ins Wettkampfgeschehen eingreifen. Für ihre Langnauer Vereinskollegen gilt es am Sonntag beim «Schnällscht Ämmitaler» ernst. Dabei messen sich Kinder der Jahrgänge 2007 bis 2015 und jüngere im Sprint und im 1000 Meter-Lauf. Die drei Erstklassierten pro Kategorie qualifizieren sich für den Berner Kantonalfinal.



Ranglistenauszug
Jugend 2 (Jg. 06 u.j.): 1. SK Langnau II mit Lynn Schüpbach, Mina Hirsbrunner, Alisha Schafroth und Jelena Schranz 3:23.52, 2. SK Langnau I mit Fabienne Flükiger, Selina Mosimann, Yara Schneider, Hanna Hirsbrunner und Joceline Feuz 3:29.43; 3. J+S Uetendorf Mixed 3:43.49; 4. J+S Uetendorf Mädchen 3:45.78. – Jugend 1 (Jg. 02 u.j.): 1. SK Langnau mit Seya Schwarz, Matthias Wahlen, Janis Schwarz, Yogani Yogalingam und Alisha Thomasmoore 3:04.46 (Tagesbestzeit); 2. J+S Uetendorf (Damen) 3:47.11. – Damen: 1. SK Langnau mit Nadja Leuenberger, Emily Lüthi, Amanda Thomasmoore, Janine Oppliger und Lia Leibundgut 3:18.02; 2. Rüegsauschachen 3:42.34. Herren: 1. TV Uetendorf 3:06.48.
05.05.2022 :: Gaby Schwarz (gll)