Drei Spieler im U23-Trainingslager

Unihockey:

Am Wochenende haben die Tigers-Spieler Simon Steiner, Micha Strohl und Janis Lauber den U-23-Lehrgang in Tenero absolviert. Janis Lauber, der den letzten Zusammenzug verletzungsbedingt verpasste, zog ein positives Fazit: «Obwohl wir noch in einer frühen Phase der Saison stehen, war das Nivau schon sehr hoch.» Auch die beiden anderen Spieler der Unihockey-Tigers, Simon Steiner und Micha Strohl, blicken positiv auf den Lehrgang zurück.  

Weiter geht es für die U23-Nationalmannschaft Anfang September mit den Länderspielen in Lettland – sofern diese stattfinden können. Bis dahin gilt es, weiter hart zu arbeiten und sich auf die Saison vorzubereiten. Ziel der drei Spieler ist es, «den Schwung ins Vereinstraining mitzunehmen, um im Herbst gut auf die Meisterschaftsspiele vorbereitet zu sein.»

09.07.2020 :: egs