Rechnung besser, dank Steuern

Oberthal:

Die 54 Stimmberechtigen (9,5 Prozent) haben an der Gemeindeversammlung die Rechnung 2019 der Gemeinde Oberthal genehmigt. Im Gesamthaushaltes resultiert ein Plus von 294’439 Franken, im Allgemeinen Haushaltes beträgt der Ertragsüberschuss 248’747 Franken. Dies bedinge eine zwingende Einlage in die finanzpolitische Reserve in der Höhe von 8180 Franken, informiert der Gemeinderat. Die Besserstellung gegenüber dem Budget resultiere vor allem aus höheren Steuereinnahmen. 

Einstimmig haben die Anwesenden zudem der Einführung des durchlässigen Schulmodells an der Oberstufe voraussichtlich ab dem Schuljahr 2021/2022 zugestimmt. Bisher besuchten die Schülerinnen und Schüler mit Sekniveau die Sekundarschule in Grosshöchstetten. Künftig sollen die Schülerinnen und Schüler in Oberthal nach dem entsprechenden Leistungsniveau unterrichtet werden.

25.06.2020 :: pd