Anmelden
Weiterhin Geld für ungedeckte Leistungen
Kanton Bern:

Die Gesundheits- und Sozialkommission unterstützt den Rahmenkredit 2020 – 2023 für weitere Beiträge im Rahmen des Spitalversorgungsgesetzes einstimmig.

Der Rahmenkredit von 299,4 Millionen Franken für weitere Beiträge im Rahmen des Spitalversorgungsgesetzes war in der Gesundheits- und Sozialkommission des Grossen Rates (GSoK) unbestritten. Sie erachtet diesen finanziellen Handlungsspielraum als nötig, um den bevorstehenden grossen Herausforderungen im Bereich der Spitalversorgung begegnen zu können. Der Grosse Rat wird sich in der Herbstsession mit dem Rahmenkredit befassen.

«Aus dem Rahmenkredit werden beispielsweise ambulante Spitalversorgungsleistungen in der Psychiatrie abgegolten und Beiträge für die ärztliche und pharmazeutische Weiterbildung und für Modellversuche ausgerichtet», orientiert die GSoK. «Hinzu kommen auch neue Beiträge für die Notfallversorgung in Gebieten ohne Ärzte, für die Abgeltung von Medikamenten und Therapien, deren Finanzierung noch nicht geregelt ist sowie zur Unterstützung von integrierten Netzwerken, um die Grundversorgung in Regionen zu sichern, in denen Spitalstandorte wegfallen.»

Für Unmut sorgte in der GSoK die Tatsache, dass die Finanzierung neuer, bereits zugelassener Medikamente und Therapien auf gesamtschweizerischer Ebene noch nicht geregelt ist. Die GSoK unterstützt es, dass eine Kostengutsprache sicherstellen soll, dass Berner Patientinnen und Patienten in einer lebensbedrohlichen Situation nicht auf solche Medikamente und Therapien verzichten müssen. Diese Übergangslösung soll gelten, bis die Finanzierung auf gesamtschweizerischer Ebene geklärt ist.

11.07.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Am letzten verlängerten Wochenende weihte der Jodlerklub Flühli die wunderschöne...
Ein Bauer auf seiner Suche nach der Liebe
Schüpbach: Martin Scheidegger ist Kandidat in der Sendung «Bauer, ledig, sucht…». Wird er...
Brandis Ladies mit Finnin
Eishockey, Frauen: Die Brandis Ladies, der amtierende SWHL-B-Meister, haben als erste Verstärkungsspielerin...
SCL Tigers: Das Rätsel ist gelöst: Als fünfter ausländischer Stürmer ist der...
Sie ist da – die Ferienzeit. Schulen ruhen wieder für eine Zeit! Menschen reisen in die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr