Anmelden
Wandern auf dem Grenzpfad
Trub:

Die IG Grenzpfad Napfbergland lud zur Mitgliederversammlung in die waldreiche Gemeinde Trub ein. «Die hügeligen Landschaften entlang des Grenzpfads sind nicht nur schön und damit zu jeder Jahreszeit für Wanderer interessant, sondern liefern dank jahrhundertelanger Bewirtschaftung nachhaltige Produkte der Forst- und Landwirtschaft», schreibt die IG in einem Bericht über die Hauptversammlung. Das passe zu ihrem Engagement: Sie wolle Erholungssuchenden aus dem Schweizer Mittelland schöne Wandererlebnisse im Inland bieten und zu mehr Wertschöpfung in den lokalen Betrieben beitragen. Schwerpunkt der Versammlung bildete der Vortrag von Andreas Keel, Holzenergie Schweiz.Er ging auf die Wichtigkeit der Holznutzung im Napfgebiet ein – auch bezüglich der Wanderwege. Ähnliches lasse sich für die Landwirtschaft sagen: «Die Landwirte pflegen mit ihrer Viehwirtschaft das Landschaftsbild und erhalten das abwechslungsreiche Mosaik von Wiesen und Wäldern.» Weiter sprach Keel über den Nutzen der CO2-neutralen Holzenergie für die Umwelt.

16.05.2019 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Das Alter hat so seine Tücken und auch wenn ich im Sektor von nicht mehr jung, aber auch nicht...
Emmentalisches: Curdin Orlik siegte, ohne einen Gang zu verlieren
Schwingen: Vor 5600 Zuschauern gewann Curdin Orlik am Emmentalischen Schwingfest in Zäziwil. Nebst Orlik...
Ein Konolfinger im Schweizer Cupfinal
Fussball: Sven Joss ist 24-jährig und Fussballprofi beim Superligisten Thun. Der Konolfinger steht vor...
Es gefällt mir, wenn auf den Wiesen im Mai der Löwenzahn blüht. Aber auf meinem...
70 Jahre vereint durchs Leben
Eggiwil: Am Dienstag durften Käthi und Hans Galli ihren 70. Hochzeitstag feiern. Sie sind...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr