Anmelden
Via Berufslehre zur Matura
Kanton Luzern:

Die Studierenden des Passerellen-Lehrganges 2018/2019 haben im Juli und August ihre schriftlichen und mündlichen Schlussprüfungen abgelegt. Den anspruchsvollen Abschluss geschafft hat aus dem Gebiet der «Wochen-Zeitung» Vithushanan Manoharan aus Escholzmatt.

Als Voraussetzung für den Lehrgang gilt eine Berufs- oder eine Fachmatura, der zeitliche Aufwand für Vor- und Nachbereiten und Präsenzunterricht beträgt zirka 40 Stunden pro Woche. Die Nachfrage nach dem Lehrgang steige, so dass auf das Schuljahr 2019/20 neu sechs Passerellen-Klassen geplant seien, ist der Mitteilung weiter zu entnehmen.

12.09.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Erwarten Sie bitte keine amüsante Geschichte für das Fernsehen, machen Sie sich vielmehr...
Wir alle erleben früher oder später dunkle Zeiten. Zeiten, in denen es am einfachsten...
Marazzis hei z Signou aagfange
D Firma Marazzi stammt o us Signou. Dr Lorenzo Marazzi het dert i de 1920er-Jahr mit zwene...
Eishockey – sein Spiel und sein Leben
Eishockey: Pascal Müller – der ehemalige Tigers-Verteidiger hat die Seiten gewechselt. Seit Mitte...
«Man muss es auch mal gut sein lassen»
Burgdorf: Fünf junge Maurer aus dem Kanton Bern, davon zwei aus dem Emmental, haben sich letzte Woche...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr