Anmelden
Verrücktes Torfest beim Derby
Fussball, 3. Liga:

Das Spiel auf dem Sportplatz Emme in Oberburg war kein Spiel für schwache Nerven: Zum Derby empfing der FC Blau-Weiss Oberburg den FC Zollbrück. Während das Heimteam gar nicht gut in die Partie startete, konnten die Zollbrücker bereits in der sechsten Minute, dank eines Tores von Dominik Gerber, in Führung gehen. Die Gäste waren von Anfang an sehr dominant und gewannen die meisten Eins-zu-Eins-Duelle. Somit konnte der FC Zollbrück mit einem 1:2 in die Pause gehen. 

Danach wurde die Partie um 180° gedreht. Das Team um Trainer Spunda kam nicht mehr vom Fleck und das Heimteam konnte schalten und walten, wie es wollte. Valentin Bär glich in der 60. Minute aus und in der 86. Minute brach Iso Etoski mit seinem Tor die Heimmannschaft wieder mit 4:3 in Führung. Damit nicht genug: In der 94. Minute schoss Blaser den Ausgleich. So endete die Parte mit 4:4. Beide Teams müssen sich weiter steigern, um nicht tiefer in der Tabelle abzurutschen.

Während der FC Blau-Weiss Oberburg nächsten Samstag, wiederum daheim, den FC Burgdorf empfängt, lässt der FC Zollbrück den FC Weissenstein Bern bei sich antreten.


29.08.2019 :: egs./opk.
Meistgelesene Artikel
Wer kennt sie nicht, die allseits im Transportwesen geliebten Kipper. Eine Ladung wird von A nach B...
Auszeit: …sagt mir ein Mann, der im Spitalbett liegt. In dieser Aussage steckt Gottvertrauen. Setzen...
Dr Föifliber het de äbe nid glängt
Im Summer 1871 isch Chrieg gsy zwüsche Dütschland u Frank-rych u die erwachsene Manne sy...
«Bei den Tigers stimmt für mich alles»
SCL Tigers: Der Captain Pascal Berger und die Leitung der SCL Tigers konnten sich vorzeitig auf eine...
Ein Bauernhaus im Ramseischachen ist eine Gefahr für die Wasserfassung
Aeschau: Zum Abbruch des alten Bauernhauses bei der Wasserfassung Ramseischachen sind keine Einsprachen...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr