Anmelden
Trinkwasser sichern
Kanton Bern:

Der Regierungsrat des Kantons Bern begrüsst die Revision der Verordnung über die Sicherstellung der Trinkwasserversorgung in Notlagen. Damit werden ein breiteres Spektrum an möglichen Störungen erfasst und die Position der Kantone gestärkt, schreibt der Regierungsrat. Die Kantone könnten in Notlagen Wasserversorgungsunternehmen aktiv zur Zusammenarbeit auffordern. Allerdings lasse die Vorlage Fragen zu Zuständigkeiten und Aufgaben der verschiedenen Akteure (Wasserversorgungen, Blaulichtorganisationen, Gemeinden und kantonale Stellen) offen. Der Regierungsrat beantragt deshalb, dass der Bund für den Vollzug Hilfsmittel bereitstellt.

12.09.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Wir alle erleben früher oder später dunkle Zeiten. Zeiten, in denen es am einfachsten...
Eishockey – sein Spiel und sein Leben
Eishockey: Pascal Müller – der ehemalige Tigers-Verteidiger hat die Seiten gewechselt. Seit Mitte...
«Man muss es auch mal gut sein lassen»
Burgdorf: Fünf junge Maurer aus dem Kanton Bern, davon zwei aus dem Emmental, haben sich letzte Woche...
Bis Weihnachten soll alles fertig sein
Sörenberg: Das neue Gebäude mit dem Speisesaal und einigen Zimmern der internationalen Hotelfachschule...
Klimawandel betrifft auch die Alpen
Schüpfheim: Der Schweizerische Alpwirtschaftliche Verband hielt in Schüpfheim seine Hauptversammlung ab....
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr