Anmelden
Start-Desaster für Freidig
Start-Desaster für Freidig Motocross:

Dieses Jahr fand die  35. Austragung des Motocross in Linden statt. 4000 Zuschauer verfolgten das Spektakel. Loris Freidig startete zweimal grosse Aufholjagden. 

Im freien Training zeigte Loris Freidig seine Form und fuhr Bestzeit auf der etwas angepassten Strecke, in Linden mit zusätzlichen Sprüngen. Dennoch wurde nichts aus dem angestrebten Podium: Schon beim Start wurde Freidig ausgebremst, als er einem stürzenden Fahrer ausweichen musste und sich schliesslich als 24. ins Rennen einordnen konnte. Trotz dieses Rückschlages nahm Loris den Kampf nach vorne wacker in Angriff und stellte mit dem fünften Rang sein fahrerisches Können unter Beweis. Auch im zweiten Lauf gelang der Start wiederum nur mässig und Freidig erschien an siebter Stelle. Er fand rasch seinen Flow und überholte Fahrer um Fahrer, bis er sich wieder hinter dem  führenden Bryan Boulard befand. Nach schweisstreibenden Zweikämpfen brauste der Sumiswalder nach 25 Minuten und zwei Runden auf dem
4. Rang ins Ziel. Derzeit liegt Loris Freidig in der Gesamtwertung mit 16 Punkten Rückstand auf Boulard auf Rang 2. Das nächste Rennen findet am 8. September in Malters statt. 


 

22.08.2019 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Käse aus dem tiefen Emmental für  Juden und Muslime in aller Welt
Gohl: Die Käserei Gohl AG hat eine neue Produktionslinie in Betrieb genommen. Damit stellt sie den...
Wie halten Sie es mit dem Warten? -Reagieren Sie genervt, wenn Sie am Skilift, am Postschalter oder...
Im Untergrund des Napfberglands
Neu gibts einen Geologischen Atlas für die ganze Napfregion.  Dieser kann unter anderem...
Die neue Hängebrücke eröffnet neue Wandermöglichkeiten
Flühli: Am Freitag wurde die Hängebrücke Chessiloch in Flühli nach einer Bauzeit von drei...
«Langnau ist ein guter Ort für die ersten Lebensjahre meines Sohnes»
SCL: Ben Maxwell, der 31-jährige Kanadier ist seit zwölf Saisons Profi-Eishockey-Spieler....
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr