Anmelden
Schülerinnen aus der Gohl
Schülerinnen aus der Gohl Das Emmental im Bild:

Im Jahr 1919 entschied sich der Arzt Rudolf Maeglin, geboren 1892, für ein Leben als freier Künstler. Nach Aufenthalten im Ausland kehrte er 1927 nach Basel zurück. Dort befasste er sich mit Baustellen und Fabriken. Nach 1960 zeigen streng frontal ausgerichtete Porträts seine Beschäftigung mit der Lebenssituation von Arbeitern und deren Familien. Wohl aus dieser Zeit stammt auch das Ölbild, das zwei Schülerinnen aus der Gohl zeigt. 1971 ist Rudolf Maegli verstorben. 

 

 

 

 

 

Das Emmental im Bild 

In diesem Jahr präsentiert die «Wochen-Zeitung» an dieser Stelle Werke aus der Sammlung von Hans Ulrich Schwaar. 


31.07.2019 ::
Meistgelesene Artikel
Erwarten Sie bitte keine amüsante Geschichte für das Fernsehen, machen Sie sich vielmehr...
Wir alle erleben früher oder später dunkle Zeiten. Zeiten, in denen es am einfachsten...
Marazzis hei z Signou aagfange
D Firma Marazzi stammt o us Signou. Dr Lorenzo Marazzi het dert i de 1920er-Jahr mit zwene...
Eishockey – sein Spiel und sein Leben
Eishockey: Pascal Müller – der ehemalige Tigers-Verteidiger hat die Seiten gewechselt. Seit Mitte...
«Man muss es auch mal gut sein lassen»
Burgdorf: Fünf junge Maurer aus dem Kanton Bern, davon zwei aus dem Emmental, haben sich letzte Woche...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr