Anmelden
Richtlinien für Schülertransporte
Langnau:

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler müssen für den Schulbesuch weite und beschwerliche Strecken zurücklegen und sind dadurch auf einen Transport angewiesen. «Die Schulkommission hat gestützt auf kantonale Empfehlungen und Vergleiche mit anderen Gemeinden Richtlinien erarbeitet, nach denen künftig Entschädigungsgesuche eingereicht werden können», schreibt der Gemeinderat Langnau in einer Mitteilung. Beitragsberechtigt seien Familien, deren Kinder unzumutbare Schulwege haben. Die Zumutbarkeit ergebe sich aufgrund des Alters respektive des besuchten Schuljahres und der errechneten Leistungskilometer zwischen Wohnort und Schulhaus. 

Wie der Gemeinderat weiter mitteilt, müssen Gesuche bis spätestens am 15. September des aktuellen Schuljahres bei der Gesamtschulleitung eingereicht werden. Richtlinien und Formular sind auf der Website der Schule Langnau (schule-langnau.ch) aufgeschaltet oder können beim Schul-sekretariat bezogen werden.

31.07.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Anlässlich einer kulturellen Veranstaltung bin ich im Gastronomiemuseum in Hilterfingen zu...
Auszeit: Die Klimadiskussion ist ein Thema, das in den Medien omnipräsent ist. Sie stellt uns vor...
Ort u Näme: Euteri Ortsnäme, wo miteme «Q» aaföö sy ganz dünn gsäit. Das...
Endlich wieder zurück auf das Podest, so lautet aktuell die Devise von Thomas Lüthi. Denn...
Erfolgreich  Gold gewaschen
Emmental: An den Schweizermeisterschaften im Goldwaschen in Sessa im Tessin konnten gleich drei...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr