Anmelden
Rassige Tänze und schöne Lieder
Schlosswil:

Die Trachtengruppe Biglen hat zu Konzert und Theater in den Gemeindesaal von Schlosswil eingeladen. Ob Kinder oder Erwachsene, sie alle wussten aufs Beste zu unterhalten.

Es war eine gewisse Anspannung zu spüren bei den jüngsten Trachtenkindern von Biglen vor ihrem Auftritt. Da noch etwas an der Tracht gerichtet, dort der Frisur den letzten Schliff gegeben und dann hinaus auf die Bretter, die die Welt bedeuten; wenigstens für heute. Der Vorhang öffnete sich, ein kurzer Blick in den voll besetzten Saal, ein verstohlenes Winken, wenn das Grosi erkannt wurde, und dann setzte die Musik ein. Das Lampenfieber war wie weggeblasen, höchste Konzentration war angesagt. Schliesslich hatte man mit den Tanzleiterinnen monatelang geübt und so gingen die Tänze, auch die der mittleren und grösseren Kinder, problemlos über die Bühne. Bei den anschliessenden Liedern «Ramseiers wei...» und «Müeh mit de Chüeh» gaben die Kinder nochmal alles. 

Die Begeisterung übertrug sich auch auf die Erwachsenen. Die Trachtenleute glänzten mit ihren Tänzen, überzeugten mit einer hohen Präzi-
sion und viel Schwung und erhielten den wohlverdienten Applaus. Der Trachtenchor, an und für sich schon ein kräftiger Klangkörper, hatte sich wieder mit Mitgliedern der Trachtengruppe Grosshöchstetten verstärkt. Es war ein musikalischer Genuss, dem Chor unter der Leitung von Therese Lehmann zuzuhören. 

«Älpler-Händy-roone»

Mit einem Lustspiel schloss die Theatergruppe den Abend: Ernst Blaser lebt mit seinem Knecht Sepp und der Magd Lisa mehr schlecht als recht auf seinem abgeschiedenen Hof. Um das Einkommen aufzubessern, bieten sie «Schlafen im Stroh» an. Ein Vertreter, Heinz Löffel, kommt mit seiner Freundin, Rita Steiner, um hier zu übernachten, aber vor allem mit der Absicht, den Hof für eine Antenne zu kaufen. Brenzlig wird es, als auch die Frau von Löffel und eine alte Freundin von Blaser auftauchen. Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten. 



Weitere Auftritte

Weitere Auftritte: Freitag, 7. Februar, 20.00 Uhr, Samstag, 8. Februar, 20.00 Uhr im Gemeindesaal Schlosswil.

06.02.2020 :: wmb.
Meistgelesene Artikel
Kolumne:

 

Vo früecher: D Ortschaft Waud isch ds Erschte, wo eim begägnet, we me vo Marbach här uf Schangnou...
Loïc In-Albon – einer der Lichtblicke in finsteren Zeiten der Tigers
SCL Tigers: Auch wenn die SCL Tigers derzeit resultatmässig schlechte Zeiten durchleben, gibt es doch auch...
Saison-Ende für Freimettigen
Eishockey, 2. Liga: Das wars mit dem Wunsch-Ziel: Playoff-Final. Für Freimettigen ist die Saison nach dem...
Dank positiver Zahlen kann im Freibad mehr saniert werden als geplant war
Grosshöchstetten: Die Sanierung des Freibads schreitet planmässig voran. Weil der Kredit von 3,5 Millionen...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr