Anmelden
Personalmangel beim Sozialdienst
Konolfingen:

Der Sozialdienst Region Konolfingen muss seine Öffnungszeiten reduzieren, weil es an Personal mangelt. Es wurden Gegenmassnahmen ergriffen.

Gründe für den akuten Personalmangel beim Sozialdienst Region Konolfingen gibt es mehrere. Es würden drei Personen krankheitsbedingt während längerer Zeit ausfallen, sagt Alexandra Grossenbacher, Geschäftsleiterin der Gemeinde Konolfingen, auf Anfrage. Zudem habe für die stellvertretende Leitung noch keine Nachfolge gefunden werden können. Nach den Sommerferien werde die Stelle nochmals ausgeschrieben. «Dazu kommen weitere Abwesenheiten wegen Mutterschaft, Operationen und Ferien. Diese waren zwar geplant, fallen nun aber mit den unerwarteten Vakanzen zusammen», sagt Grossenbacher. Neue Leute seien angestellt worden, doch würden diese erst im August anfangen und benötigten noch eine gewisse Einarbeitungszeit. 

Es seien nun verschiedene Massnahmen ergriffen worden, um die Situation zu entschärfen, betont die Geschäftsleiterin. Zum einen würden die Öffnungs- und Telefonzeiten des Sozialdienstes bis zum 23. August reduziert. «Das ist verkraftbar, kommen doch die meisten Leute für einen Termin und nicht spontan vorbei.» 

Weiter hätten mehrere Angestellte ihr Pensum vorübergehend erhöht. Schliesslich habe eine Sozialarbeiterin für zwei Monate aushilfsweise angestellt werden können. 


Info

Bis zum 23. August werden die Schalter und das Telefon nur vormittags von 8 bis 11.30 Uhr bedient.

25.07.2019 :: sws.
Meistgelesene Artikel
«Love me tender, love me sweet, never let me go...», schmachtet Elvis dezent aus einem...
Zuerst möchte ich eine kurze Geschichte erzählen:  Ein Blinder und ein Lahmer...
Aeschbacher gewinnt erstmals das Bernisch-Kantonale in Münsingen
Schwingen: Matthias Aeschbacher heisst der souveräne Sieger des Bernisch-Kantonalen. Thomas Sempach...
Eishockey: n der 40. Hauptversammlung des SCL-Tigers-Fanclubs wurden diverse Neuerungen kommuniziert. Unter...
Dinosaurier im Miniformat in Gefahr
Wildtiere vor unserer Haustür: Zauneidechsen würden im Emmental und Entlebuch eigentlich gute Lebensräume finden, doch...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr