Anmelden
Online-Plattform für Mint-Fächer
Online-Plattform für Mint-Fächer Kanton Luzern:

In den Schulen hält ein weiteres digitales Lehrmittel Einzug: die Online-Plattform «mint-erleben» mit Lektionen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

«Mint-erleben.lu.ch» heisst die neue Online-Plattform, die den Luzerner Lehrpersonen zur Verfügung steht. Die Plattform enthält digitale Unterrichtseinheiten rund um die Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (Mint). Im Zentrum stehe das Erleben von naturwissenschaftlichem Denken, teilt die Dienststelle Volksschulbildung mit. Die Plattform könne ab der 3./4. Primarklasse eingesetzt werden.

Mint-erleben geht wie die bestehende Heimatkunde-Plattform «entdecke.lu.ch» von verschiedenen Fragestellungen aus, beispielsweise: «Was passiert mit dem Licht, bevor wir es sehen?» – «Wie können Roboter im Alltag unterstützen?» oder «Wo ist überall Energie?» 

Forschendes Denken und Handeln

Die Plattform diene dazu, die Lernziele gemäss Lehrplan 21 im Fach Natur, Mensch, Gesellschaft mit Fokus auf Naturwissenschaften umzusetzen, steht in der Mitteilung weiter geschrieben. Zu den einzelnen Unterrichtseinheiten gebe es Versuchsanordnungen, Informationstexte, Aufgaben, Videos und Bilder, mit denen das Thema in der Klasse erarbeitet werden könne. «Wesentlich ist das forschende Denken und Handeln, vom Vermuten über das Überprüfen hin zum gemeinsamen Problemlösen.» Das Angebot auf der Plattform wird in den nächsten Monaten erweitert. Ab Schuljahr 2020/21 stehen auch für das Wahlpflichtfach Mint in der Sekundarschule und für den Bereich Medien und Informatik in der Primarschule Unterrichtseinheiten zur Verfügung.

12.09.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Wir alle erleben früher oder später dunkle Zeiten. Zeiten, in denen es am einfachsten...
Eishockey – sein Spiel und sein Leben
Eishockey: Pascal Müller – der ehemalige Tigers-Verteidiger hat die Seiten gewechselt. Seit Mitte...
«Man muss es auch mal gut sein lassen»
Burgdorf: Fünf junge Maurer aus dem Kanton Bern, davon zwei aus dem Emmental, haben sich letzte Woche...
Bis Weihnachten soll alles fertig sein
Sörenberg: Das neue Gebäude mit dem Speisesaal und einigen Zimmern der internationalen Hotelfachschule...
Klimawandel betrifft auch die Alpen
Schüpfheim: Der Schweizerische Alpwirtschaftliche Verband hielt in Schüpfheim seine Hauptversammlung ab....
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr