Anmelden
Nur noch ein Verein für Frauenanliegen
Signau:

Nach über 100 Jahren löst sich der Gemeinnützige Frauenverein Signau auf. Den entsprechenden Beschluss hat die Hauptversammlung auf Antrag des Vorstandes einstimmig gefasst. «Schon länger musste der Vorstand feststellen, dass die Mitgliederzahl stetig sank, weil kaum mehr junge Frauen eintraten, und dass die Vereinsanlässe immer schlechter besucht wurden», schreibt der Vorstand in einer Medienmitteilung. Immer schwieriger sei es zudem geworden,  die verschiedenen Chargen zu besetzen. Deshalb suchte der Vorstand in den letzten Jahren das Gespräch mit dem Landfrauen-Verein Signau. «Wenn wir unsere Organisation nun also auflösen, tun wir das auch mit dem Ziel, die Landfrauen, die sich in unserer Gemeinde ja ebenfalls für Frauenanliegen einsetzen, zu stärken», betonte Präsidentin Christine Aeschlimann an der Hauptversammlung. Viele Mitglieder des Frauenvereins seien schon bisher auch im Landfrauen-Verein Signau aktiv gewesen. 

 

14.03.2019 :: egs.
Meistgelesene Artikel
Der Kirchturm wird nicht vermietet
Oberburg: An der Kirchgemeindeversammlung hatten die 56 erschienenen Stimmberechtigten über ein Gesuch...
Der Plan für die Räumung
Räbloch: Die Räumung des Räblochs verzögert sich. Nun ist klar, dass im Herbst die...
Es hat mehr junge Hausärzte – aber  insgesamt noch immer zu wenige
Konolfingen: Heute können sich mehr junge Ärzte vorstellen, in einer Hausarztpraxis tätig zu sein...
94 Hektaren Land wechseln den Besitzer
Oberburg: Wegen des Hochwasserschutzes müssen 94 Hektaren Land von 42 Besitzern umgelegt werden. Die...
«Die Wahl in die Top-Elf der Liga ist eine zusätzliche Motivationsspritze»
Fussball: Lia Wälti hat ihre erste Saison bei Arsenal hinter sich. Mit den Londonerinnen gewann sie den...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr