Anmelden
Migrolino gilt als Gastgewerbe
Oberburg:

Der Migrolino-Shop in Oberburg stellt das Gesuch für eine Gastgewerbebewilligung. Dabei geht es gemäss Publikation im «Anzeiger Burgdorf» um eine Teilumnutzung in einen öffentlichen Gastgewerbebetrieb mit Alkoholausschank und das Anbieten von Steh- und Sitzplätzen zum Sofortkonsum. Migrolino habe offenbar vor einiger Zeit sein Konzept entsprechend angepasst, sagt Max Gerber, Leiter der Bauabteilung beim Regierungsstatthalteramt Emmental.

Der Verkauf von Alkohol zum Konsumieren vor Ort mache in jedem Fall eine Gastgewerbebewilligung nötig, unabhängig der Anzahl Steh- oder Sitzplätze, sagt Gerber. Gegen das notwendige Baugesuch seien keine Einsprachen eingegangen, die Bewilligung werde in den nächsten Tagen erteilt.

08.08.2019 :: sws.
Meistgelesene Artikel
«Love me tender, love me sweet, never let me go...», schmachtet Elvis dezent aus einem...
Zuerst möchte ich eine kurze Geschichte erzählen:  Ein Blinder und ein Lahmer...
Aeschbacher gewinnt erstmals das Bernisch-Kantonale in Münsingen
Schwingen: Matthias Aeschbacher heisst der souveräne Sieger des Bernisch-Kantonalen. Thomas Sempach...
Eishockey: n der 40. Hauptversammlung des SCL-Tigers-Fanclubs wurden diverse Neuerungen kommuniziert. Unter...
Dinosaurier im Miniformat in Gefahr
Wildtiere vor unserer Haustür: Zauneidechsen würden im Emmental und Entlebuch eigentlich gute Lebensräume finden, doch...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr