Anmelden
Michal Rybka muss schon wieder gehen
Unihockey, Herren NLA:

Michal Rybka, welcher vom damaligen NLB-Team Sarnen zu den Tigers stiess, übernahm das NLA-Team als Nachfolger von Niklaus Engel. Nach nun zwei Jahren trennen sich die Wege bereits wieder. Vor allem nach der schwierigen letzten Saison und dem nicht Erreichen der Playoffs waren die Tigers gezwungen, die Situation der Mannschaft, wie auch vom Staff genau zu beobachten. Leider fiel dies für Rybka negativ aus. Die Tigers möchten aber klar festhalten, dass Michal Rybka sehr viele gute und neue Ideen in das Team gebracht hat. Vor allem im ersten Jahr unter seiner Regie wurde in der Qualifikation hervorragendes Unihockey gespielt. Auch dieses Jahr konnte mit dem Cupsieg wieder einmal ein Titel nach Langnau geholt werden. Dies sind sicher auch Verdienste, welche der Trainer auf sich nehmen kann. Für die Tigers heisst es nun, die Suche nach einem Nachfolger als Trainer der NLA-Mannschaft zu starten.



25.04.2019 :: opk.
Meistgelesene Artikel
Der Kirchturm wird nicht vermietet
Oberburg: An der Kirchgemeindeversammlung hatten die 56 erschienenen Stimmberechtigten über ein Gesuch...
Der Plan für die Räumung
Räbloch: Die Räumung des Räblochs verzögert sich. Nun ist klar, dass im Herbst die...
Es hat mehr junge Hausärzte – aber  insgesamt noch immer zu wenige
Konolfingen: Heute können sich mehr junge Ärzte vorstellen, in einer Hausarztpraxis tätig zu sein...
94 Hektaren Land wechseln den Besitzer
Oberburg: Wegen des Hochwasserschutzes müssen 94 Hektaren Land von 42 Besitzern umgelegt werden. Die...
«Die Wahl in die Top-Elf der Liga ist eine zusätzliche Motivationsspritze»
Fussball: Lia Wälti hat ihre erste Saison bei Arsenal hinter sich. Mit den Londonerinnen gewann sie den...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr