Anmelden
Mehr Menschen sind eingeschränkt
Kanton Luzern:

2017 lebten im Kanton Luzern rund 71’400 Menschen mit Behinderungen. Die meisten von ihnen wohnten zu Hause. Für Erwachsene mit Behinderungen standen im Kanton in den sozialen Einrichtungen rund 2800 Plätze zur Verfügung, wie Lustat Statistik Luzern mitteilt. Gemäss Gesundheitsbefragung fühlen sich mehr Luzernerinnen und Luzerner ab 15 Jahren, die zu Hause wohnen, im Alltag gesundheitlich eingeschränkt als vor fünf Jahren (neu 19 Prozent). Insbesondere die 45- bis 64-Jährigen geben öfter Behinderungen an. Die 65-Jährigen und Älteren hingegen berichten weniger häufig von Einschränkungen als noch 2012. Auch der Bevölkerungsanteil dieser Altersgruppe, der in Alters- und Pflegeheimen lebt, ist zurückgegangen, wie Lustat meldet.


 

16.05.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Am letzten verlängerten Wochenende weihte der Jodlerklub Flühli die wunderschöne...
Ein Bauer auf seiner Suche nach der Liebe
Schüpbach: Martin Scheidegger ist Kandidat in der Sendung «Bauer, ledig, sucht…». Wird er...
Brandis Ladies mit Finnin
Eishockey, Frauen: Die Brandis Ladies, der amtierende SWHL-B-Meister, haben als erste Verstärkungsspielerin...
SCL Tigers: Das Rätsel ist gelöst: Als fünfter ausländischer Stürmer ist der...
Sie ist da – die Ferienzeit. Schulen ruhen wieder für eine Zeit! Menschen reisen in die...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr