Anmelden
Mehr Kundengelder, weniger Gewinn
Schüpfheim:

Die Clientis Entlebucher Bank zeigt sich mit dem ersten Halbjahr zufrieden. Die Ausleihungen an die Kunden hätten um drei Prozent auf 925 Millionen Franken zugenommen, teilt die Bank mit. Gleichzeitig seien die Kundengelder um 4,2 Prozent auf 755 Millionen angestiegen. Die Bilanzsumme wuchs um 2,5 Prozent auf 1,03 Milliarden Franken an. Wegen des hohen Drucks auf die Zinsmarge habe der Betriebserfolg im Vergleich zum ersten Halbjahr 2018 um 3,6 Prozent auf 7,74 Millionen abgenommen, steht in der Medienmitteilung weiter. «Mit Ausnahme des Zinsertrags fielen die Erträge erfreulicherweise durchwegs auf Vorjahresniveau oder sogar höher aus.» Der Halbjahresgewinn beträgt 1,65 Millionen oder fünf Prozent weniger als in der Vorjahresperiode.

«Die Rahmenbedingungen werden im zweiten Halbjahr wohl nur unwesentlich ändern», wird Alfons Schmid, Vorsitzender der Geschäftsleitung, zitiert. «Wir erwarten deshalb ein zwar solides Ergebnis, das jedoch das Vorjahresniveau nicht ganz erreichen dürfte.» Dabei würden auch die Aktivitäten zum 25-Jahr-Jubiläum und der modernisierte Markenauftritt zu Buche schlagen. Das seien jedoch Investitionen, die sich später auszahlen würden, so Alfons Schmid weiter. 



25.07.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Anlässlich einer kulturellen Veranstaltung bin ich im Gastronomiemuseum in Hilterfingen zu...
Auszeit: Die Klimadiskussion ist ein Thema, das in den Medien omnipräsent ist. Sie stellt uns vor...
Ort u Näme: Euteri Ortsnäme, wo miteme «Q» aaföö sy ganz dünn gsäit. Das...
Endlich wieder zurück auf das Podest, so lautet aktuell die Devise von Thomas Lüthi. Denn...
Erfolgreich  Gold gewaschen
Emmental: An den Schweizermeisterschaften im Goldwaschen in Sessa im Tessin konnten gleich drei...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr