Anmelden
Mehr Geburten im Spital
Emmental:

 

Emmental: Zum dritten Mal seit 2016 verzeichnete die Geburtsabteilung des Spitals Emmental einen Baby-Rekord. 2018 wurden 677 Kinder geboren, 340 Knaben und 337 Mädchen. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Zuwachs von 28 Geburten. «Das letzte Baby, ein Mädchen, erblickte am Silvesternachmittag um 17.44 Uhr das Licht der Welt», teilt das Regionalspital Emmental mit. 

Im Vergleich zu den beiden Vorjahren ist der Anteil der Geburten, welche per Kaiserschnitt erfolgten, rückläufig. 2017 wurden 483 Spontangeburten und 188 Kaiserschnitte registeriert, was einem Anteil von 28 Prozent entspricht. Im Jahr 2016 erblickten rund 24 Prozent der Kinder per Kaiserschnitt das Licht der Welt. Im letzten Jahr lag der Anteil bei 22,4 Prozent. 

10.01.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Ich komme gerade von unserem Hühnerstall. Jeden Tag ein frisches Ei und sonntags auch mal...
Hier zuerst eine kurze Geschichte mit dem Gespräch, das ein Kind mit einem alten...
«Das Auto und die Velos müssen blitzblank sein»
Tour de Suisse: Als Zuschauer nimmt man zwar die vielen Fahrzeuge vor und hinter dem Fahrrad-Tross wahr, aus...
Das Emmentaler Schwarzwaldmädel
Moosegg: Mit einer Comedy-Operette wollen sich die Freilichtspiele Moosegg auch dieses Jahr in die Herzen...
Moto2-WM19 mit Tom Lüthi: Beim Motorrad-Grand-Prix von Katalonien reichte es Thomas Lüthi nur zu Platz 2. Der Emmentaler...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr