Anmelden
Lieder, Tänze und ein Verwirrspiel
Walkringen:

Die Trachtengruppe Wikartswil zeigte an ihrem heimeligen Abend im «Bären»-Saal Tänze mit Können und Taktgefühl. Das Theater schloss mit einem Happy End.

Es war eine Freude, so viele Frauen und Männer in ihren bunten Trachten zu sehen. Aber besondere Aufmerksamkeit galt den zehn jungen Trachtenmädchen und -knaben. Sie trugen  ihre Tracht mit Stolz, die Mädchen mit wunderbaren Frisuren, die Knaben mit den Händen in den Hosentaschen, wie die Grossen. Die Kinder zeigten, was sie im vergangenen Jahr bei Monika und Vreni Bärtschi gelernt hatten; sie sagten ihre Tänze professionell an, tanzten und sangen mit vollem Einsatz. Dann betrat der Trachtenchor die Bühne. Unter der Leitung von Barbara Häusermann sang der grosse Chor «I wünsch Dir e Rose» und «Verlorni Heimat». Mit dem Veilchen-Walzer und «Uf em Rossboda» übernahmen die Trachtentänzerinnen und Trachtentänzer die Bühne. Mit grossem Können und Taktgefühl zeigten sie die mit Marianne Walther und Anton Berger einstudierten Tänze. 

Eine Gotte, aber keine Taufe

Rösi und Ruedi sind mit den Bedingungen auf dem Hof von Hubers nicht einverstanden. Da trifft Ruedi die Hausiererin Elisi, die ihnen helfen will. Die Hubers bekommen Besuch von Elisi, die ihnen von elf Kindern und einem Ungetauften vorweint. Sie überredet die Bäuerin, Gotte zu sein. Am nächsten Sonntag putzen sich die Hubers heraus, gehen gegen die Kirche zu und… da weiss niemand von einer Taufe. Doch es gibt ein Happy End. 

14.03.2019 :: wmb.
Meistgelesene Artikel
Der Kirchturm wird nicht vermietet
Oberburg: An der Kirchgemeindeversammlung hatten die 56 erschienenen Stimmberechtigten über ein Gesuch...
Der Plan für die Räumung
Räbloch: Die Räumung des Räblochs verzögert sich. Nun ist klar, dass im Herbst die...
Es hat mehr junge Hausärzte – aber  insgesamt noch immer zu wenige
Konolfingen: Heute können sich mehr junge Ärzte vorstellen, in einer Hausarztpraxis tätig zu sein...
94 Hektaren Land wechseln den Besitzer
Oberburg: Wegen des Hochwasserschutzes müssen 94 Hektaren Land von 42 Besitzern umgelegt werden. Die...
«Die Wahl in die Top-Elf der Liga ist eine zusätzliche Motivationsspritze»
Fussball: Lia Wälti hat ihre erste Saison bei Arsenal hinter sich. Mit den Londonerinnen gewann sie den...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr