Anmelden
Langnau verliert zwei Mal 0:3
Volleyball:

Am Donnerstagabend fand für die Damen vom VT Langnau in Muri bei Bern das zweite Meisterschaftsspiel dieser -Woche statt. Nach der Niederlage vom Vortag gegen Thun-Seefeld wollte das VT Langnau den Sieg unbedingt mit nach Hause nehmen. Am Anfang des ersten Satzes konnten die Emmentalerinnen gut mithalten und sich sogar einen kleinen Vorsprung von drei Punkten herausarbeiten. Daraufhin nahm Volley Muri Bern das erstes -Time-out. Nun folgten gute Angriffe von Muri. Langnau konnte den Vorsprung nicht mehr halten und verlor den ersten Satz mit 19:25. 

Im zweiten Satz konnten das VT Langnau seine Leistung nicht steigern. Die Angriffe von Muri waren variantenreich und schwierig zu verteidigen. Die Langnauerinnen hatten Mühe ihr Spiel aufzuziehen und verloren auch diesen Satz. Im letzten Satz konnte Langnau am Anfang dank starken Anspielen mit 4:0 in Führung gehen. Die Freude hielt leider nicht lange an; rasch verwandelte sich der Vorsprung in einen  Rückstand. Die Routine der Volleyballerinnen aus Muri war gut zu erkennen und auch Satz 3 verloren die Langnauerinnen mit 20:25.

31.01.2019 :: egs.
Meistgelesene Artikel
«Ihr Deutschen esst gern Schwämme, gäu?», stellte neulich eine Bekannte...
Auszeit: Verzichten Sie auf Blutwürste und essen Ihr Steak nur durchgebraten? (Lev 19,26) Ziehen Sie in...
Endlich eine grosse, heimelige Sporthalle
Langnau: Strahlende Gesichter am Freitagabend in Langnau. Mit einer kleinen Feier wurde die...
«Es gibt kein einfaches Spiel – die NLA-Teams sind nahe beieinander»
SCL Tigers: Bei Biel gehörte der 34-jährige Robbie Earl zu den Topskorern. In Langnau hingegen gibt...
Flachdächer auf der Thomimatte:  passend oder zu wuchtig?
Rüderswil: Im Tannschachen in Zollbrück soll eine Wohnüberbauung realisiert werden. In der...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr