Anmelden
Klingender Ring
Signau:

Am Sonntag wartete das Trio Sorelle in der Kirche Signau mit einem attraktiven Programm auf. Ein wunderschöner Ring stand im Mittelpunkt ihres Konzertes.

In den Ferien in Irland entdeckte Brigitte Halter den Claddagh Ring, der dort noch heute ein Verkaufsschlager ist. Die kreativen Schwestern vertonten die irische Legende dieses einmaligen Rings und ergänzten sie mit Lichteffekten.

Der Fingerring zeigt zwei Hände, die ein Herz halten, über dem eine Krone schwebt. Das Herz symbolisiert Liebe, die Hände Freundschaft und die Krone Treue. Richard Joyce, der von 1660 bis 1737 in Claddagh lebte, wurde kurz vor seiner Hochzeit auf einer Seereise von Piraten an einen maurischen Goldschmied verkauft. Er erlernte das Handwerk seines Herrn. In Sehnsucht nach seiner Braut in Irland schuf er diesen symbolträchtigen Ring. Zum Glück handelte William III, als er 1689 König wurde mit den Mauren aus, dass alle Briten freigelassen werden. Obwohl ihm sein Meister seine Tochter samt Geschäftsbeteiligung anbot, kehrte Richard in seine Heimat zurück und fand tatsächlich seine Braut unverheiratet und wartend vor.

Passende Stücke verschiedener Werke 

Rebekka Halter erzählte die Legende etappenweise. Dazwischen spielten die drei professionellen Musikerinnen passende Stücke. Auf der Seereise erklang ein Seefahrerlied und von K. Badelt «Piraten der Karibik». Beim Goldschmied war die spanische Suite von I. Albeniz zu hören, von Silvia Halter auf dem Cello exzellent intoniert. Werke von J. Clarke, T. Albinoni, L. Mozart, A. Vivaldi ertönten einzigartig. 

Traditionelle Stücke durchzogen das Programm: Volksmusik aus Irland, Berbermusik, Klezmermusik, vertonte Gedichte und Volkslieder wie «Simelibärg». Die Instrumente Cello, Oboe, Horn wurden mit Perkussion (Schellenkranz, Cajoon, Rassel), Alphorn und Bambusflöten ergänzt. Die lebendig, aber auch sehnsuchtsvoll gespielte Musik begeisterte. Scheinwerfer tauchten den Kirchenraum und die türkis, grün, blauen Stoffe in ein zauberhaftes Licht, von blau auf den Meeresfahrten zu rot beim Goldschmied, zwischendurch hell leuchtend und dann wieder gedämpft. An der Kirchenwand zwischen den Fenstern bildeten sich kurze Regenbogen. Als Dekoration prangte vorne ein goldener, grosser, gebastelter Claddagh Ring.

31.01.2019 :: sal.
Meistgelesene Artikel
Immer wieder kommt es vor, dass im Leben Kompromisse gemacht werden müssen. Sei es in der...
Einige können sich vermutlich an ein Lied erinnern, das vor etwa 40 Jahren viele Fans...
Zwei Finninnen verpflichtet
Unihockey, NLA: Erstmals in der Vereinsgeschichte werden zwei Ausländerinnen für die Unihockeyvereinigung...
Der Plan für die Räumung
Räbloch: Die Räumung des Räblochs verzögert sich. Nun ist klar, dass im Herbst die...
Es hat mehr junge Hausärzte – aber  insgesamt noch immer zu wenige
Konolfingen: Heute können sich mehr junge Ärzte vorstellen, in einer Hausarztpraxis tätig zu sein...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr