Anmelden
Kinder vor Unfällen bewahren
Lauperswil:

Der Gemeinderat hat einer Vereinbarung mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU) zugestimmt, damit diese künftig die Adressen der Eltern von Neugeborenen Kindern erhält. Die BFU verschickt an diese Adressen die sogenannte BFU-Kinderpost. «Bis zum 8. Altersjahr des Kindes erhalten die Eltern alle sechs Monate eine Broschüre, womit auf alterstypische Gefahren aufmerksam gemacht wird, beziehungsweise die Eltern unterstützt werden, wie ihre Kinder vor Unfällen bewahrt werden können», informiert der Gemeinderat.

08.08.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
«Love me tender, love me sweet, never let me go...», schmachtet Elvis dezent aus einem...
Zuerst möchte ich eine kurze Geschichte erzählen:  Ein Blinder und ein Lahmer...
Aeschbacher gewinnt erstmals das Bernisch-Kantonale in Münsingen
Schwingen: Matthias Aeschbacher heisst der souveräne Sieger des Bernisch-Kantonalen. Thomas Sempach...
Eishockey: n der 40. Hauptversammlung des SCL-Tigers-Fanclubs wurden diverse Neuerungen kommuniziert. Unter...
Dinosaurier im Miniformat in Gefahr
Wildtiere vor unserer Haustür: Zauneidechsen würden im Emmental und Entlebuch eigentlich gute Lebensräume finden, doch...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr