Anmelden
Kämpferisch und unbekümmert
Zäziwil:

Die Musikgesellschaft Eintracht Zäziwil entführte in die Welt der Helden und Legenden. Auf das Publikum wartete in der Turnhalle ein Abend voller musikalischer Vielfalt.

Unter dem Motto «Helden und Legenden» stand das diesjährige Konzert der Musikgesellschaft Eintracht Zäziwil. Die Jungbläserinnen und Jungbläser eröffneten unter der Leitung von Roland Bärtschi den Abend. «Flott voran» ist nicht nur der Titel eines vorgetragenen Stückes, so sind sie auch seit einem Jahr gemeinsam unterwegs und konnten schon Erfolge feiern. Anspruchsvoll ihre Stückwahl, souverän vorgetragen, genussvoll zum Zuhören.

Goldfinger, Pearl Harbor, Don’t cry for me, Argentina oder Gladiator, so einige der vorgetragenen Titel, welche mit Helden und Legenden zu tun haben. Unter der Direktion von Matthias Zeller spielte die Musikgesellschaft unbekümmert, fürchterlich, kämpferisch oder auch aufregend, je nachdem. Die zwei Lichttechniker setzten geschickte Höhepunkte und gaben damit den Helden auf der Bühne den gewissen Effekt. Mit ihren speziellen Bekleidungen passend zum Motto kamen die Musikantinnen und Musikanten nach der Pause auf die Bühne. Im Stück Winnetou and Old Shatterhand hörte man neben den nostalgischen Klängen auch das Hufgetrampel der Pferde. 

Träumen vom eigenen Helden

Im ersten Teil spielten die Musikanten nicht nur zwei Märsche, sondern auch das Selbstwahlstück Fields of Honour des französischen Komponisten Thierry Delleruyelle, mit welchem sie am kantonalen Musikfest in Thun antreten werden. 

14.03.2019 :: ssb.
Meistgelesene Artikel
Der Kirchturm wird nicht vermietet
Oberburg: An der Kirchgemeindeversammlung hatten die 56 erschienenen Stimmberechtigten über ein Gesuch...
Der Plan für die Räumung
Räbloch: Die Räumung des Räblochs verzögert sich. Nun ist klar, dass im Herbst die...
Es hat mehr junge Hausärzte – aber  insgesamt noch immer zu wenige
Konolfingen: Heute können sich mehr junge Ärzte vorstellen, in einer Hausarztpraxis tätig zu sein...
94 Hektaren Land wechseln den Besitzer
Oberburg: Wegen des Hochwasserschutzes müssen 94 Hektaren Land von 42 Besitzern umgelegt werden. Die...
«Die Wahl in die Top-Elf der Liga ist eine zusätzliche Motivationsspritze»
Fussball: Lia Wälti hat ihre erste Saison bei Arsenal hinter sich. Mit den Londonerinnen gewann sie den...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr