Anmelden
Jubiläumsschwinget in Escholzmatt
Jubiläumsschwinget in Escholzmatt Escholzmatt: Am Sonntag findet in Escholzmatt das Jubiläumsschwinget «100 Jahre Entlebucher Schwingerverband» statt – mit hochkarätiger Beteiligung.

Neben den Einheimischen, werden Schwinger aus dem angrenzenden Emmental und dem Oberland erwartet. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von ausserkantonalen Gästen der beiden Schwingklubs Zofingen sowie Appenzell. Antreten wird auch das 22-jährige einheimische Aushängeschild Joel Wicki, zudem hat mit Patrick Räbmatter bereits ein weiterer Hochkaräter seine Teilnahme angekündigt. 

Am Kilbischwinget gegründet

Der Entlebucher Schwingerverband wurde 1919 anlässlich eines Kilbischwinget in Flühli offiziell gegründet. Im selben Jahr schlossen sie sich dem ebenfalls neu gegründeten Luzerner Kantonalverband an. Historische Schriften und Chroniken belegen jedoch, dass im Entlebuch bereits vor Jahrhunderten geschwungen wurde. Als sehr beliebte Veranstaltungen sollen damals die Alpschwinget zwischen den Talschaften Obwalden, Emmental und Entlebuch gegolten haben. Seit der Gründung ist der Entlebucher Schwingerverband stetig gewachsen und zählt inzwischen mit den Passivmitgliedern insgesamt rund 1600 Mitglieder. 

Die Aktivschwinger absolvieren die Schwingtrainings jeweils am Dienstag und Donnerstag in der Schwinghalle in Hasle. Dies unter der Leitung der beiden technischen Leiter René Hofstetter und Christian Stucki. Joel Wicki aus Sörenberg, sowie die Gebrüder Erich, Marco und Reto Fankhauser aus Hasle, sind zurzeit die Teamleader unter den rund 45 Entlebucher Aktivschwingern.

Erich Fankhauser, der momentan einzige aktive Entlebucher Eidgenosse, wird leider in Escholzmatt nicht an den Start gehen. Der amtierende Brünigsieger steigt am selben Tag beim Schwyzer Kantonalen in die Zwilchhosen. Mit Marco fehlt ein weiterer der Gebrüder Fankhauser, dieser aber verletzungsbedingt. Daher lastet die Favoritenrolle einmal mehr auf Joel Wicki. Der 22-jährige Baumaschinenmechaniker, welcher die Jagd, das Fischen, oder die Mithilfe auf dem Bauernhof als seine Hobbys angibt, konnte in seiner Karriere bislang 37 Kränze herausschwingen. In dieser Saison gewann er bereits deren zwei: Dies am Zuger- sowie am vergangenen Sonntag am Urner Kantonalen. Zwar werden am Sonntag keine Kränze vergeben; ein Sieg am eigenen Jubiläumsschwinget hätte beim Sörenberger aber sicher einen hohen Stellenwert.

 

Patrick Räbmatter im Entlebuch 

Welche Schwinger schlussendlich am Sonntag ab elf Uhr auf dem Schwingplatz bei der Sportanlage Ebnet auflaufen, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht klar. Es werden 100 bis 120 Athleten erwartet, wie der Medienbeauftragte Adrian Scherrer mitteilt. Erfreulicherweise gab der Nordwestschweizer Eidgenosse Patrick Räbmatter, vom Schwingklub Zofingen, bereits seine Zusage. 

Ebenso wird der Emmentaler Christian Gerber in Escholzmatt in den Ring steigen. Verzichten muss derweil der nominell stärkste Appenzeller. Der Eidgenosse Martin Hersche hat sich vor einiger Zeit das Bein gebrochen. 

150 Helfer im Einsatz

Das Organisationskomitee hat im Vorfeld viel Arbeit geleistet und freut sich auf ein spannendes Fest. «Die Aufbauarbeiten begannen am Montag und laufen nach Plan, es werden rund 150 freiwillige Helferinnen und Helfer im Einsatz stehen.» Dies gab der OK-Präsident Gerold Koch kurz vor dem grossen Jubiläumsfest zu Protokoll.

16.05.2019 :: René Willener
Meistgelesene Artikel
Der Kirchturm wird nicht vermietet
Oberburg: An der Kirchgemeindeversammlung hatten die 56 erschienenen Stimmberechtigten über ein Gesuch...
Der Plan für die Räumung
Räbloch: Die Räumung des Räblochs verzögert sich. Nun ist klar, dass im Herbst die...
Es hat mehr junge Hausärzte – aber  insgesamt noch immer zu wenige
Konolfingen: Heute können sich mehr junge Ärzte vorstellen, in einer Hausarztpraxis tätig zu sein...
94 Hektaren Land wechseln den Besitzer
Oberburg: Wegen des Hochwasserschutzes müssen 94 Hektaren Land von 42 Besitzern umgelegt werden. Die...
«Die Wahl in die Top-Elf der Liga ist eine zusätzliche Motivationsspritze»
Fussball: Lia Wälti hat ihre erste Saison bei Arsenal hinter sich. Mit den Londonerinnen gewann sie den...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr