Anmelden
In Zukunft ohne Athletikcoach Hess
SCL Tigers:

Das Coachingteam der SCL Tigers muss in Zukunft ohne eine der wichtigsten Führungspersönlichkeiten auskommen. Nik Hess, der langjährige Athletikcoach der SCL Tigers und der SCL Young Tigers, nimmt eine neue berufliche Herausforderung an und verlässt die Emmentaler am Ende der Saison. Der stille Schwerarbeiter im Hintergrund ist diplomierter Sportlehrer Magglingen, Leistungssport- und Konditionstrainer Swiss Olympic sowie Coach-instruktor Swiss Hockey. Dass die SCL Tigers die hohe Intensität ihrer aufwendigen Spielweise und die Winnermentalität unter Headcoach Heinz Ehlers kontinuierlich bis zur zweiten Playoffqualifikation steigern konnten, ist unter anderem ein Verdienst von Nik Hess. Nachfolger wird Nicolas Lüthi, der letztes Jahr zu den SCL Tigers stiess und seither im Athletikbereich und als Videocoach tätig war.

07.03.2019 :: whz.
Meistgelesene Artikel
Letztes Mal, als ich die Kolumne über unser Grosskind Julian geschrieben habe, erhielt ich...
In der Bibel gibt es folgende wunderbare Geschichte. Da hat jemand 100 Schafe. Eines macht nicht...
Die SCL Tigers sollen wirtschaftlich auf mehreren Beinen stehen
Langnau: Nebst dem geplanten zweiten Eisfeld bei der Ilfishalle sind weitere Projekte in der Pipeline: ein...
«Mehr aus dem Geld herausholen»
Langnau: Die SCL Tigers zählen zu den wenigen Hockeyclubs der höchsten Liga mit ausgeglichenen...
Ein Schnuppertraining mit einem Handball-Weltmeister
Handball: Mit verschiedenen Aktionen will Espace Handball Nachwuchs finden. So leitete Weltmeister Zlatko...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr