Anmelden
In Dornach glückt die Rehabilitation
In Dornach glückt die Rehabilitation Fussball, 2. Liga interregional: Konolfingen reagiert auf die bittere 0:7-Heimpleite gegen Moutier und schlägt das formstarke Dornach 5:2.

Zu Beginn ist beim Gast aus Konolfingen die Verunsicherung nach den zwei hohen Niederlagen spürbar. Das Heimteam aus Dornach, das am 19. Spieltag 6:0 in Binningen gewinnen konnte, startet schwungvoll und geht in der 8. Minute nach einem Eckball 1:0 in Führung. Nach dem frühen Treffer bleiben die Gastgeber das spielbe-stimmende Team und kreieren sich weitere hochkarätige Torchancen, die zum Glück der Emmentaler auf teils klägliche Art und Weise nicht verwertet werden. Völlig entgegen des Spielverlaufs gleicht Verteidiger Künzi nach einem Eckball von Joss (28.) die Partie wieder aus. Der erste Torerfolg nach langer Durststrecke tut dem FCK besonders gut, denn nun entwickelt sich ein ausgeglichenes Spiel auf der Sportanlage Gigersloch. Der SC Dornach schwächt sich kurz vor der Pause auch noch selbst. Kassem sieht nach einem wüsten Foul zu Recht die zweite gelbe Karte innert zehn Minuten, so dass die Gäste die zweite Hälfte mit einem Mann mehr in Angriff nehmen können.

 

Flatz auf Senn – Tor

Der Start in die zweiten 45 Minuten gelingt formidabel! Nach toller Flanke von Flatz markiert Senn die erstmalige Gästeführung. Diese bleibt jedoch nur drei Minuten bestehen, Osaj gleicht mittels Handelfmeter zum 2:2 aus. Dennoch wirkt die Kilchenmann--Equipe jetzt wesentlich stabiler und drückt die Dornacher in die eigene Platzhälfte zurück. Der auffällige Joss bringt den FCK in Minute 68 wieder in Front. Dieses Mal geben die Gäste die Führung nicht mehr aus der Hand und können das Skore sogar noch erhöhen. Schneider trifft in der Schlussphase doppelt.

Nach zwei Niederlagen mit unter-irdischen Leistungen und einem frühen Negativerlebnis in Dornach hat der FCK gezeigt, dass die Mannschaft lebt und ein Spiel trotz Widrigkeiten noch für sich entscheiden kann. Weiter geht es für die Emmentaler am Samstag gegen Köniz.

Telegramm

Dornach – Konolfingen 2:5 (1:1)

Sportanlage Gigersloch, Dornach. – SR: Nenad Skalonja – Tore: 8. 1:0. 28. Künzi 1:1. 58. Senn 1:2. 61. (P) 2:2. 68. Joss 2:3. 84. Schneider 2:4. 90. Schneider 2:5. – FC Konolfingen: Werren; Gilgen (90. Pfister), Senn, Künzi, Eicher (80. Eberle); Oberli, Kqiraj, Flatz, Joss; Aeberhard (61. Moser), Schneider. – Bemerkungen: 45. Gelb-Rote Karte gegen Kassem (Dornach). 90.+3 Gelb-Rote Karte gegen Kägi (Dornach). Konolfingen ohne Kaiser (rekonvaleszent), Binkert, Munz, Neuhaus und Vernocchi (alle verletzt). – Nächstes Spiel (MS): Konolfingen – Köniz (Samstag, 11. Mai, 17.00 Uhr, Sportplatz Inseli, Konolfingen).

09.05.2019 :: afs./egs.
Meistgelesene Artikel
Der Kummer meines Partners fand kürzlich keine Grenzen: «Schau mal diese Tomaten an, die...
Stefan Portmann ist Grasski-Weltmeister
Grasski: Mit zwei hervorragenden Läufen im Riesenslalom erreichte der Lokalmatador Stefan Portmann sein...
Jeder Mensch ist religiös. Ich meine damit, dass jeder Mensch die Fragen nach dem Woher und...
Wicki und Aeschbacher greifen nach der Krone
Schwingen: Nun dauert es nicht mehr lange: Am Samstagmorgen beginnt das Eidgenössische mit dem Einmarsch...
Im Totalwaldreservat die Natur 50 Jahre sich selbst überlassen
Trub: Ein Totalwaldreservat wird während 50 Jahren sich selbst überlassen. Im Kanton Bern...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr