Anmelden
Gemeinden erneut mit einem Plus
Kanton Luzern:

Mit einem Ertragsüberschuss von 77 Millionen Franken können die Luzerner Gemeinden wiederum auf ein positives Rechnungsjahr zurückblicken. «Nach einem Höhepunkt 2007 verschlechterten sich die Abschlüsse der Gemeinden im Total während fünf Jahren, bis in die roten Zahlen im 2012 und 2013», schreibt Statistik Luzern in einer Medienmitteilung. Der nachfolgende Trend zu positiven Abschlüssen setze sich auch 2017 fort. 

Der Pro-Kopf-Aufwand sei seit 2012 rückläufig gewesen. «Die Erhöhung 2017 erfolgte vor allem in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Verkehr.» Obwohl auch im neusten Rechnungsjahr mit netto 229 Millionen Franken kräftig investiert worden sei, habe die kommunale Verschuldung weiter abgenommen, führt Statistik Luzern aus. «Die Nettoschuld pro Einwohner sank mit 1950 Franken auf den tiefsten Stand seit Beginn der Gemeindefinanzstatistik im Jahr 1992.» 



04.10.2018 :: pd.
Meistgelesene Artikel
«Die Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der...
Auszeit: «Heaven is a wonderful place, filled with glory and grace.(Der Himmel ist ein wunderbarer...
Vo früecher: Me het bleichet, bis d Ysebahn isch cho   Z Signou hets ja aube e Bleichi gä. Im 19....
«Wir haben nicht nur ein Radrennen, sondern ein ganzes Fest organisiert»
Tour de Suisse: Marius Reist wusste, was auf ihn zukommen würde als Präsident des Organisationskomitees...
Schritte und Figuren müssen geübt sein
Langnau: Für die Mädchen und Knaben der Kindertanzgruppe Gohl heisst es derzeit üben,...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr