Anmelden
«Für die Kinder stehe ich auf»
«Für die Kinder stehe ich auf» Pirmin Wicki, Flühli:

Welchen Beruf haben Sie?

Ich bin Hausabwart in Sörenberg und verantwortlich für die Reinigung und den Unterhalt des Areals Rothorncenter. 

 

Wofür würden Sie mitten in der Nacht aufstehen?

Für meine zwei Kinder, wenn sie nachts nicht schlafen können oder ein «Schöppeli» brauchen.

 

Welche Jahreszeit ist Ihre liebste?

Am besten gefällt mir der Winter, da kann ich in Sörenberg Ski fahren und mit meinen Kindern Schlitten fahren.

 

Waren Sie schon einmal eine längere Zeit im Ausland?

Nach der Ausbildung war ich für drei Monate in Kanada. Ich verbrachte eine schöne Zeit bei einer Familie und ging regelmässig Ski fahren und an Hockeymatches.

 

Fahren Sie lieber mit dem Auto oder ÖV?

Weil ich unregelmässige Arbeitszeiten habe, bin ich auf mein Auto angewiesen. In Flühli fährt das Postauto nur stündlich, und wenn man nicht gerade an einer Haltestelle wohnt, ist es schwierig.

 

Was gibt es bei Ihnen zum Abendessen?

Selbstgemachte Aprikosenkonfitüre mit Brot, dazu Fleisch und den neuen «Flühli Dörfli»-Käse.

22.08.2019 :: thf.
Meistgelesene Artikel
«Ihr Deutschen esst gern Schwämme, gäu?», stellte neulich eine Bekannte...
Auszeit: Verzichten Sie auf Blutwürste und essen Ihr Steak nur durchgebraten? (Lev 19,26) Ziehen Sie in...
Wi d Evangelischte  uf Kanzle sy cho
Itze chöme mir zunere Gschicht, woni zersch nid ha wöue gloube, aber sie stimmt...
«Es gibt kein einfaches Spiel – die NLA-Teams sind nahe beieinander»
SCL Tigers: Bei Biel gehörte der 34-jährige Robbie Earl zu den Topskorern. In Langnau hingegen gibt...
Marathon: Am Sonntag fand der 31. Napf-Marathon bei fantastischen Wetterbedingungen statt. Mit einer Zeit von...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr