Anmelden
Fragwürdige Wahlmethoden

Zum Artikel «Iwan Raschle übernimmt» in der «Wochen-Zeitung» vom 11. April.

 

Was sind das jetzt für neuartige Wahl- und Demokratieformen. Da muss ein Gemeinderat aus gesundheitlichen Gründen sein Amt quittieren. Seine Partei, die SP, hatte bei der letzten Gemeinderatswahl keinen weiteren Kandidaten auf der Liste und kann daher keinen bekannten Nachfolger präsentieren. Also holt man sich querbeet irgendwoher jemanden und erklärt ihn mit-hilfe Artikel und Paragrafen als Nachfolger. Uns Wähler fragen, ob uns das passt? Fehlanzeige! Schluckt und haltet das Maul. Andere Parteien hätten geeignete, bekannte Personen für dieses Amt auf den Wahllisten gehabt. 

Übrigens: Ich habe gegen den «Gewählten» überhaupt nichts, ich kenn ihn ja gar nicht. Gegen das Verfahren aber wohl. Undemokratisch! Und das in unserer Gemeinde Signau.

Christoph de Roche, Signau

 

Stellungnahme der Gemeinde Signau:

Rücktritte von Behördenmitgliedern sind immer und aus unterschiedlichen Gründen möglich. Deswegen gibt es den Paragrafen 43 im Reglement über die Urnenwahlen und -abstimmungen, der genau vorgibt, wie die Nachfolge zu regeln ist. Die Stimm-berechtigten haben dieses Reglement an der Gemeindeversammlung vom 13. Mai 2002 beschlossen, und an diese demokratisch legitimierten Vorgaben hat sich der Gemeinderat gehalten.

Uns allen wäre es lieber, Peter Stucki wäre bei bester Gesundheit und könnte sein Amt ausüben. Dass er aufgrund seiner gesundheitlichen Probleme demissioniert hat, ist absolut verständlich. Der Gemeinderat bedauert Peter Stuckis Rücktritt und wünscht ihm gute und rasche Genesung.



18.04.2019 ::
Meistgelesene Artikel
«Ihr Deutschen esst gern Schwämme, gäu?», stellte neulich eine Bekannte...
Auszeit: Verzichten Sie auf Blutwürste und essen Ihr Steak nur durchgebraten? (Lev 19,26) Ziehen Sie in...
Wi d Evangelischte  uf Kanzle sy cho
Itze chöme mir zunere Gschicht, woni zersch nid ha wöue gloube, aber sie stimmt...
«Es gibt kein einfaches Spiel – die NLA-Teams sind nahe beieinander»
SCL Tigers: Bei Biel gehörte der 34-jährige Robbie Earl zu den Topskorern. In Langnau hingegen gibt...
Marathon: Am Sonntag fand der 31. Napf-Marathon bei fantastischen Wetterbedingungen statt. Mit einer Zeit von...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr