Anmelden
Feuerwehrreglement bleibt, wie es ist
Langnau:

Im März dieses Jahres hatte das Gemeindeparlament von Langnau das Feuerwehrreglement überarbeitet und gutgeheissen. In der Debatte damals hatte Gemeinderat Thomas Gerber erklärt, dass lediglich steuerpflichtige Personen eine Ersatzabgabe von mindestens 100 Franken pro Jahr zu zahlen hätten. «Das stimmt aber nicht», bekannte er am Montag. «Die Ersatzabgabe ist keine Steuer und muss daher von allen Personen zwischen dem 20. und 50. Altersjahr geleistet werden – ausser man macht bei der Feuerwehr mit.» Wer beispielsweise aufgrund einer Invalität nicht Feuerwehrdienst leisten könne, werde allerdings befreit. Die SP wollte noch einmal auf das Geschäft zurückkommen und den Mindestbeitrag von 100 Franken streichen. Mit 23 zu elf Stimmen wurde der Rückkommensantrag der SP aber deutlich abgelehnt. 

01.11.2018 :: zue.
Meistgelesene Artikel
Das Alter hat so seine Tücken und auch wenn ich im Sektor von nicht mehr jung, aber auch nicht...
Es gefällt mir, wenn auf den Wiesen im Mai der Löwenzahn blüht. Aber auf meinem...
Ds Bier, wo ir Wirtschaft Signouerhof isch braut worde, isch äue fein gsy: O z Bärn het...
Emmentalisches: Curdin Orlik siegte, ohne einen Gang zu verlieren
Schwingen: Vor 5600 Zuschauern gewann Curdin Orlik am Emmentalischen Schwingfest in Zäziwil. Nebst Orlik...
Ein Konolfinger im Schweizer Cupfinal
Fussball: Sven Joss ist 24-jährig und Fussballprofi beim Superligisten Thun. Der Konolfinger steht vor...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr