Anmelden
Ein Strich unter alte Rechnungen
Langnau:

«Wir machen noch etwas Vergangenheitsbewältigung», meinte Gemeinderat Beat Gerber beim Traktandum 64 einleitend. Es ging um Kreditabrechungen für Strassensanierungen sowie neue Wasser- und Kanalisationsleitungen, die von 2009 bis 2014 während des Baus des Fernwärmenetzes gemacht wurden. Obwohl es sich um 5,21 Millionen Franken handelte, hatte im Gemeindeparlament niemand Lust, in alten Geschichten zu wühlen. Vielleicht hatte auch die Anmerkung Gerbers die Mitglieder des Parlaments versöhnlich gestimmt, dass die in sechs Lose unterteilten Bauarbeiten insgesamt 8,2 Prozent weniger gekostet hätten als ursprünglich angenommen. 

01.11.2018 :: zue.
Meistgelesene Artikel
Der Kirchturm wird nicht vermietet
Oberburg: An der Kirchgemeindeversammlung hatten die 56 erschienenen Stimmberechtigten über ein Gesuch...
Der Plan für die Räumung
Räbloch: Die Räumung des Räblochs verzögert sich. Nun ist klar, dass im Herbst die...
Es hat mehr junge Hausärzte – aber  insgesamt noch immer zu wenige
Konolfingen: Heute können sich mehr junge Ärzte vorstellen, in einer Hausarztpraxis tätig zu sein...
94 Hektaren Land wechseln den Besitzer
Oberburg: Wegen des Hochwasserschutzes müssen 94 Hektaren Land von 42 Besitzern umgelegt werden. Die...
«Die Wahl in die Top-Elf der Liga ist eine zusätzliche Motivationsspritze»
Fussball: Lia Wälti hat ihre erste Saison bei Arsenal hinter sich. Mit den Londonerinnen gewann sie den...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr