Anmelden
Ein Rennen ohne Zeitmessung
Ein Rennen ohne Zeitmessung Seifenkistenrennen: Heuer gabs zum Niederhüniger Seifenkistenrennen Schnee und einen glatten Belag. Deshalb wurde aus dem zur Schweizermeisterschaft der Seifenkisten-Renn-Serie gehörenden Lauf ein spezielles Training. Wie der OK-Chef Michael Weibel erklärt: «Die Rennstrecke war zu glitschig und gefährlich. Beim Anziehen des Helms schalten die Piloten automatisch in den Rennmodus, daher haben wir aus Sicherheitsgründen auf die Zeitmessung verzichtet». So erhielten die Teilnehmer dafür die Möglichkeit, zwei Trainingsläufe unter besonders «coolen» Bedingungen zu machen.
09.05.2019 :: egs./opk.
Meistgelesene Artikel
Der Kummer meines Partners fand kürzlich keine Grenzen: «Schau mal diese Tomaten an, die...
Stefan Portmann ist Grasski-Weltmeister
Grasski: Mit zwei hervorragenden Läufen im Riesenslalom erreichte der Lokalmatador Stefan Portmann sein...
Jeder Mensch ist religiös. Ich meine damit, dass jeder Mensch die Fragen nach dem Woher und...
Wicki und Aeschbacher greifen nach der Krone
Schwingen: Nun dauert es nicht mehr lange: Am Samstagmorgen beginnt das Eidgenössische mit dem Einmarsch...
Im Totalwaldreservat die Natur 50 Jahre sich selbst überlassen
Trub: Ein Totalwaldreservat wird während 50 Jahren sich selbst überlassen. Im Kanton Bern...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr