Anmelden
Durchlässige ­Oberstufe
Langnau:

Gegenwärtig besuchen die Sekundarschüler aus den Gemeinden Trub und Trubschachen die Sekundarschule Langnau. Die zwei Gemeinden haben beschlossen, per August 2021 ein gemeinsames Oberstufenzentrum zu führen und somit werden auf diesen Zeitpunkt keine Kinder mehr aus Trub und Trubschachen die Schule in Langnau besuchen.

«Zur Erarbeitung der Grundlagen für die künftige Schulorganisation in Langnau wurde ein detaillierter Projektauftrag erarbeitet, welchem der Gemeinderat nun zugestimmt hat», schreibt dieser in einer Medienmitteilung. An seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat den Projektauftrag «Oberstufenzentrum – durchlässiges Oberstufenmodell» genehmigt und den für das Jahr 2019 erforderlichen Nachkredit von 18’760 Franken bewilligt.

Der Start des neuen Modelles ist auf August 2022 – eventuell ein Jahr später – vorgesehen, wie der Gemeinderat Langnau weiter orientiert. 

10.01.2019 :: pd.
Meistgelesene Artikel
Ich komme gerade von unserem Hühnerstall. Jeden Tag ein frisches Ei und sonntags auch mal...
Hier zuerst eine kurze Geschichte mit dem Gespräch, das ein Kind mit einem alten...
«Das Auto und die Velos müssen blitzblank sein»
Tour de Suisse: Als Zuschauer nimmt man zwar die vielen Fahrzeuge vor und hinter dem Fahrrad-Tross wahr, aus...
Das Emmentaler Schwarzwaldmädel
Moosegg: Mit einer Comedy-Operette wollen sich die Freilichtspiele Moosegg auch dieses Jahr in die Herzen...
Moto2-WM19 mit Tom Lüthi: Beim Motorrad-Grand-Prix von Katalonien reichte es Thomas Lüthi nur zu Platz 2. Der Emmentaler...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr