Anmelden
Den Ladies gelingt der Coup
Den Ladies gelingt der Coup Eishockey, Frauen-Cup:

 

Wie bereits in der letzten Saison trafen die Brandis Ladies im Swiss Womens Cup am Sonntag auf den EV Bomo Thun. Den Emmentalerinnen gelang die Sensation.


Das erste Tor der Partie war eine Überraschung: Anouck Hofmann konnte Torhüterin Ines Mounir bezwingen, indem sie einen gut platzierten Schuss aufs Tor brachte. Im ersten Drittel war das Momentum definitiv auf der Seite der Brandis Ladies bis kurz vor der Pause. Um die Führung zu verteidigen, wollten sich alle in die Schusslinie werfen, vergassen dabei aber ihr Positionsspiel. Davon profitierte Tess Allemann mit ihrem Treffer zum 3:1. Im Mitteldrittel machten die Favoritinnen aus Thun vermehrt Druck und konnten auf 3:2 verkürzen, dabei zeigten beide Brandis Torhüterinnen eine glanzvolle Leistung mit diversen Paraden. Wie in der zweiten Drittelspause besprochen, probierten die Emmentalerinnen im Schlussdrittel unnötige Befreiungsschläge zu vermeiden. Der für Brandis ungewohnte Spielstil hatte zwar im Mitteldrittel funktioniert, war aber auch nicht die Lösung des «Problems». Als nach dem 5:3 auch noch das 6:3 – ebenfalls durch Petra Melicherikova – fiel, war die Spannung fast nicht mehr auszuhalten. Brandis-Coach Mathias Leuenberger nahm das Timeout, um seine Spielerinnen zu entlasten und bei dieser Gelegenheit daran zu erinnern, dass der Match noch nicht fertig sei und man auch bei diesem Spielstand noch nicht zu euphorisch sein sollte. Die Minuten verstrichen und so konnte Brandis die Führung über die Zeit bringen. So feierten die Brandis Ladies an diesem Sonntag den formell grössten Sieg in der Klubgeschichte: ihr Spiel und das Resultat zusammengefasst in einem Wort: eine Sensation.

15.11.2018 :: Rebecca Schär
Meistgelesene Artikel
Der Kummer meines Partners fand kürzlich keine Grenzen: «Schau mal diese Tomaten an, die...
Stefan Portmann ist Grasski-Weltmeister
Grasski: Mit zwei hervorragenden Läufen im Riesenslalom erreichte der Lokalmatador Stefan Portmann sein...
Jeder Mensch ist religiös. Ich meine damit, dass jeder Mensch die Fragen nach dem Woher und...
Wicki und Aeschbacher greifen nach der Krone
Schwingen: Nun dauert es nicht mehr lange: Am Samstagmorgen beginnt das Eidgenössische mit dem Einmarsch...
Im Totalwaldreservat die Natur 50 Jahre sich selbst überlassen
Trub: Ein Totalwaldreservat wird während 50 Jahren sich selbst überlassen. Im Kanton Bern...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr