Anmelden
Danke lieber Samichlous!

Lieber Samichlous

Letzten Freitag, so gegen 16 Uhr, fuhren wir von einem Termin im Spital nach Hause. Da sind wir dir und dem Schmutzli begegnet. Da gerade etwas Stau herrschte, sind wir mit dem Auto stillgestanden. Rasch öffnete ich das Fenster und fragte: «Samichlous, darf ich auch ein Manderindli haben?» Wie war ich erstaunt, als mir Schmutzli sogar ein ganzes Chlousesäckli überreichte. Und noch mehr freute mich, Samichlous, dein Wunsch, für ein gutes und unfallfreies Autofahren. Von Herzen möchte ich mich bei euch beiden bedanken! Auch ich wünsche euch eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und alles Gute bis zum nächsten Samichlous-Tag. Mit lieben Grüssen 

Anita Schär, Rüegsbach

12.12.2019 ::
Meistgelesene Artikel
Wer kennt sie nicht, die allseits im Transportwesen geliebten Kipper. Eine Ladung wird von A nach B...
Auszeit: …sagt mir ein Mann, der im Spitalbett liegt. In dieser Aussage steckt Gottvertrauen. Setzen...
Dr Föifliber het de äbe nid glängt
Im Summer 1871 isch Chrieg gsy zwüsche Dütschland u Frank-rych u die erwachsene Manne sy...
«Bei den Tigers stimmt für mich alles»
SCL Tigers: Der Captain Pascal Berger und die Leitung der SCL Tigers konnten sich vorzeitig auf eine...
Ein Bauernhaus im Ramseischachen ist eine Gefahr für die Wasserfassung
Aeschau: Zum Abbruch des alten Bauernhauses bei der Wasserfassung Ramseischachen sind keine Einsprachen...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr