Anmelden
Casanova holte die Bestnote
Hasle-Rüegsau:

An der Fohlenpräsentation trotzte der Freiberger Nachwuchs den misslichen Wetterbedingungen und zeigte sich von der besten Seite.

Der Pferdezucht- und Pferdesportverein Burgdorf sowie die Pferdezuchtgenossenschaft Bern-Mittelland haben gemeinsam die Fohlenschau lanciert, die auf dem Reitplatz Obermühle in Hasle-Rüegsau durchgeführt wurde. Trotz garstigem Wetter am Vormittag zeigten die Fohlen ihre Gangveranlagung und präsentierten sich den beiden Richtern Heinz Mägli aus Mümliswil und Bernhard Wüthrich aus Rubigen von ihrer schönsten Seite. Die Züchter setzten alles daran, einen schwungvollen Trab aus den Fohlen herauszuholen oder sie mit schön gewölbtem Hals, gespitzten Ohren und korrekter Beinstellung vor den Richtern zur Exterieurbenotung aufzustellen. Typ, Körperbau und Gänge wurden mit Noten zwischen vier und neun bewertet. Die jeweils sieben Hengst- und Stutfohlen wurden separat rangiert und Fohlen mit einem Notentotal von 21 und mehr kamen in den sogenannten Rappel. 

Der mit einer auffälligen Kopfzeichnung versehene Siegerhengst Casanova von Rosmarie Gerber aus Biembach bestach vor allem durch seinen wunderbaren Ausdruck und die überaus schwungvollen Gänge, was ihm die Noten 8, 7, 9 bescherte. Bei den Stutfohlen erreichten nur zwei Tiere den Rappelstatus mit 21 Punkten.

Rangliste: Hengste

24 Punkte: Casanova, Rosmarie Gerber, Biembach; 21: Henry, Barbara Suter, Bätterkinden, sowie Hot Berry vom Furth, Marianne Gerber, Walkringen; 20: Hamilton, Rita und Peter Scheidegger, Kirchberg, sowie Heiko, Bruno Lerch, Rüedisbach; 19: Hektor, Niklaus Hauert, Burgdorf; 18: Navino, Eveline Imhof, Wynigen. Stuten: 21 Punkte: Nadin und Natalie, Barbara und Bruno Schär, Walterswil; 20: Dana, Eveline Imhof, Wynigen, sowie Jamera, Hanspeter Steffen, Grünenmatt; 17: Elysha, Rosmarie Gerber, Biembach, sowie Calia, Andreas Eggimann, Utzigen; 15: Novena, Cornelia Liechti-Etter, Wengi b. Büren.

15.08.2019 :: krr.
Meistgelesene Artikel
Wie halten Sie es mit dem Warten? -Reagieren Sie genervt, wenn Sie am Skilift, am Postschalter oder...
Es ist matchentscheidend für unser Leben, mit welchen Menschen wir uns umgeben. Haben wir...
Käse aus dem tiefen Emmental für  Juden und Muslime in aller Welt
Gohl: Die Käserei Gohl AG hat eine neue Produktionslinie in Betrieb genommen. Damit stellt sie den...
«Langnau ist ein guter Ort für die ersten Lebensjahre meines Sohnes»
SCL: Ben Maxwell, der 31-jährige Kanadier ist seit zwölf Saisons Profi-Eishockey-Spieler....
E Ämmitauer Spezialität sy die sogenannte «Frässbedli» gsy. Fasch i...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr