Anmelden
Bowil ist wieder in Bewegung
Bowil ist wieder in Bewegung Bowil:

Vom 1. bis 2. Juni messen sich wieder Gemeinden beim Duell «Schweiz bewegt». Auch in Bowil ist seit dem 19. und noch bis zum 25. Mai Jung und Alt in Bewegung.

 

Sich zusammen bewegen, Minuten sammeln, aber auch Spass haben und Kontakte pflegen: So lautet das Motto  in dieser Woche in Bowil. Das Organisationskomitee hat zum achten Mal ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt, dies unter Mithilfe der Dorfvereine, der Schule, von Instruktoren sowie freiwilligen Anbieterinnen und Anbietern. Bowil duelliert sich nicht mit einer bestimmten Gemeinde, sondern will sich vergleichen mit allen teilnehmenden Gemeinden mit einer Bevölkerung von bis zu 2000 Einwohnern. «Das Ziel lautet, die Zahl der Bewegungsminuten gegenüber dem Vorjahr zu steigern», hat das Organisationskomitee erklärt.

Start mit Postenlauf

Am Sonntag um 10.00 Uhr war es soweit: Mit einem Postenlauf, welcher zu Fuss oder mit dem Velo absolviert werden konnte, hat das Programm begonnen. An den fünf Posten, welche vom Schächli via Hübeli, vorder Schwendi, Hinterlehn, Imschmatt und zurück ins Schächli führten, konnte man verschiedenste Tätigkeiten ausprobieren: Crocket spielen, Punkte fischen, nageln, flippern oder eine kurze Theorieprüfung. Der Ortsverein hat diesen Plauschpostenlauf organisiert; es war zugleich ein Probelauf für den Moto-Fun-Day vom 15. Juni. Am Nachmittag traf man sich dann zum Platzgen im Schächli. Nach einigen Trainingswürfen wurde es ernst. Es stellte sich heraus, dass es gar nicht so einfach ist, möglichst nahe an den Stock zu treffen. 

41 unterschiedliche Aktivitäten

Während der ganzen Woche stehen in Bowil insgesamt 41 Aktivitäten auf dem Programm. Auch die Schule und der Turnverein bieten einiges: Volleyball, Morgensport, Schach, Affengarten oder Fussballplausch. Am Samstag stehen mit einer Wanderung am Morgen, Spiel und Spass und einem Spaziergang am Nachmittag die letzten drei Angebote auf dem Programm. Anschliessend gibt es eine Preisverteilung. Dem Fleissigsten wird eine Auszeichnung übergeben. Mit einem Abschlussapéro, organisiert vom Landfrauenverein, wird die Woche beendet.

23.05.2019 :: Sylvia Siegenthaler
Meistgelesene Artikel
Ich komme gerade von unserem Hühnerstall. Jeden Tag ein frisches Ei und sonntags auch mal...
Hier zuerst eine kurze Geschichte mit dem Gespräch, das ein Kind mit einem alten...
«Das Auto und die Velos müssen blitzblank sein»
Tour de Suisse: Als Zuschauer nimmt man zwar die vielen Fahrzeuge vor und hinter dem Fahrrad-Tross wahr, aus...
Das Emmentaler Schwarzwaldmädel
Moosegg: Mit einer Comedy-Operette wollen sich die Freilichtspiele Moosegg auch dieses Jahr in die Herzen...
Moto2-WM19 mit Tom Lüthi: Beim Motorrad-Grand-Prix von Katalonien reichte es Thomas Lüthi nur zu Platz 2. Der Emmentaler...
Wochen-Zeitung
Brennerstrasse 7
3550 Langnau i. E.
Tel. 034 409 40 01
Fax 034 409 40 09
info@wochen-zeitung.ch
Redaktion: 034 409 40 05
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr